Heißt es am Fuß des Gebirges oder am Fuße des Gebirges?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es handelt sich dabei ja um eine verblasste Metapher und eine so gebräuchliche Wendung. Wenn's also abgenutzt klingen soll, dann benutze Am Fuße des Berges. Mit Gebirge geht es wahrscheinlich auch, ist aber nicht so familiär.

Am Fuße ist die altertümliche Version, sie erscheint so, da die Dativendung –e in unsrer heutigen Sprache weggefallen, in eingefahrenen Wendungen aber noch vorhanden ist.

Am Fuß wirkt daher moderner und daher meiner Meinung nach nicht so verbraucht. Kommt aber auch auf den Kontext an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Am Fuße des Gebirges" würde ich mal sagen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht beides, "Fuße" ist quasi nur ne schickere Version von "Fuß"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deponensvogel
04.04.2016, 21:44

Älter. Das macht es nicht gleich schicker, aber jedem das seine.

1

Ist beides richtig. Ich würde aber eher "am Fuße" sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?