Heißt das der Zug ab 14:41 kommt 50 min später an hat aber sonst dann keine Verspätungen mehr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sobald die Verspätung angezeigt ist, wird sie sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr verringern. 

Was die nicht vorhandene Verspätung um 18 Uhr angeht:

Manchmal hat die Bahn bei einem Halt einen Puffer um z.B. auf Anschlusszüge zu warten. Manchmal fährt der Zug nicht mit der maximalen Geschwindigkeit, weil vor ihm ein langsamer Zug ist. Das muss jetzt nicht mehr der Fall sein und der Zug könnte einiges an Verspätung aufholen.

Die Anzeige sagt nur, dass zum aktuellen Zeitpunkt nicht klar ist, wie viel Verspätung der Zug bis dahin aufholen kann, weil er bis noch an mehrere Bahnhöfen halten wird. Vielleicht kann der Zug schneller fahren und ein wenig aufholen, vielleicht kollidiert aber seine aktuelle Fahrt mit anderen Zügen und er muss irgendwo auf der Strecke oder im Bahnhof etwas länger warten.

Die Bahn kann bei so etwas meistens nur ein paar Halte vorausplanen. Wenn du dir von dem Zug die Zwischenhalte anzeigen lässt, siehst du, dass die Verspätung immer nur in die "nahe" Zukunft berechnet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach wenn der Zug schon 50min Verspätung hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass dort noch viel mehr Verspätung zusammenkommt. Grund: Der verspätete Zug hat dann kein reguläres Zeitfenster für die Streckenabschnitte mehr. Darum muss er öfters halten und die Verspätung wird immer mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt, dass der Zug, der um 14:41 Uhr kommen sollte eine aktuelle Verspätung von cirka 50 Minuten hat. Sollte also gegen 15:30 Uhr ankommen, wenn er sich nicht noch mehr Verspätung einhandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann so sein, aber kann auch nicht sein.

Bei den Infos der Deutschen Bahn weiß man nie so genau ob sie zutreffen oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Verspätung wird er nicht mehr aufholen können; das ist zuviel - der Anschlusszug wird weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hawking42
09.11.2016, 14:53

Es geht nicht um einen Anschlußzug, sondern um die nicht konsistente Anzeige der Bahn, die den Anschein erweckt, dass der Zug innerhalb von fast 4 Stunden Fahrt angeblich 50 Minuten verspätung aufholen kann.

0

Das heißt, der Zug fährt mit 50 min Verspätung los.

Offenbar ist geplant diese auf der Strecke wieder aufzuholen... ob das realitisch ist, ist eine andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung