heisst sterilisation , dass man unfruchtbar ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt zwei Methoden, Sterilisation und Kastration. Bei Kastration wirst du richtig unfruchtbar gemacht, indem man dem Männchen zb. die Hoden entnimmt, dass also keine Samen mehr produziert werden. Bei der Sterilisation hingegen ist es so, dass die Samen davon abgehalten werden, beim Orgasmus auszutreten, indem beispielsweise die Leiter abgebunden werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort kann Unterschiedliches bedeuten, unter anderem, dass jemand unfruchtbar gemacht wird.

Es heißt aber auch, dass ärztliche Instrumente oder anderes keimfrei gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein. Die Geschlechtsdrüsen bleiben erhalten, lediglich die Verbindung nach außen wird durchtrennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterilisation ist wenn man sich dazu entschliesst unfruchtbar zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird beim man der samenleiter durchtrennt , somit kommen keine Samen Zellen aus der Kanone , die bleiben im Beutel . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird unfruchtbar gemacht, ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfruchtbar gemacht wird , ja .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung