Frage von Ewinkler, 42

Heiße, kribbelnde, zitternde Beine - was habe ich?

Ich habe jetzt schon seit Wochen kribbelnde Arme und Beine und so ein Hitzegefühl im ganzen Körper.

Manchmal rast mein Puls dann mit 120 und der Blutdruck steigt auf 160/100...

Ich war schon bei so vielen Ärzten damit...Neuro, Kardio, Ortho, HNO...keiner findet was und so langsam glaub ich auch die schieben alles auf die Psychoschiene 😢 

Bin 42, und wiege 73 kg (Übergewicht) weiblich. .......und am verzweifeln 😩

Hat jemand eine Idee/Tipps (außer zum Arzt zu gehen...)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Sabiatrenborns, 21

Musst DU vielleich ehr viel stehen? Sehr viele Leute, die jobmäßig viel stehen, z.B. Verkäufer etc. haben genau dieses Problm. Ich hatte letztlich auch kribbeln und wie taubheit in den Beinen. Bin dann zum Arzt und der meinte, es kommt alles vom Rücken.

Vielleicht gehst Du aber doch besser zum Arzt ...

LG

Kommentar von Ewinkler ,

Heute war ich schon 2x beim Arzt...Neuro und Ortho...

sagen immer nur erstmal abwarten und evtl. MRT

Lebe allein und bin arbeitslos...sitze und liege viel  (grade die letzten Wochen)

Kommentar von Sabiatrenborns ,

mmmm, schwierig. Komisch das die Ärzte Dir nix genaues sagen. Also, es soll noch ein MRT gemacht werden? Mein Arzt meinte 2 Dinge sind unnatürlich für den Körper: Das ist übermäßig viel stehen und sitzn. Vielleicht solltest Du einfach mal mind. 1x am Tag für ne Stunde durch den Park oder so gehen, einfach spazieren gehen. Vielleicht musst Du mal ein bisschen mehr für die Durchblutung tun ...

Gute Besserung & alles Gute!

Kommentar von Ewinkler ,

Ich muß sowieso 1x tgl. für 1 Std. Stalldienst machen obwohl ich eigentlich keine Kraft dafür hab...

MRT Schädel morgen ist zum Tumorausschluß bzw. Ausschluss Entzündung...

Termine für Orthopädie hab ich am Montag/Dienstag...

aber davor ist ja wieder Wochenende und kein Arzt erreichbar...

zur Psychotherapeutin hab ich grad keinen Kontakt wegen Urlaub 😞

Nu hab ich mal wieder Dr. Google gefragt und Schiss vor ner Aorta-Geschichte 😱

Kommentar von Sabiatrenborns ,

Oh je, da spielt ja eines ins andere. Mach Dich nicht so verrückt. Ich weiß, ist leichter gesagt als getan. Aber ich glaube, wenn Du nur mit den geringsten Anzeichen einer schlimmen Krankheit zum Arzt gehst wird Dich keiner einfach so heimschicken. Weißt Du was ich meine?

Kommentar von Ewinkler ,

Der einzige der bisher einen Verdacht geäußert hat, ist mein Physio...

der hörte sich meine Leidensgeschichte an, die Augen wurden immer größer und dann sprach er von 'Red Flags' und äußerte den Tumorverdacht 😩

alle anderen haben mir mehr oder weniger verblümt zu verstehen gegeben, daß ich ein Hypochonder bin und ne Schraube locker habe...echt wahr

Antwort
von Larissa31, 23

Auf jedenfall hast du schonmal Beine :o

Kommentar von Ewinkler ,

Naja - sagen wir eher 'Säulen' ...😆

Antwort
von AnnnaNymous, 29

Heiße, kribbelnde und zitternde Beine - ja, und ein Arzt kann tatsächlich evtl. eine Krankheit diagnostizieren.

Kommentar von Ewinkler ,

Die untersuchen ja nur 'äußerlich'...und schreiben dann immer Psychoschiene 

MRT vom Rücken wird nicht gemacht  (morgen hab ich MRT Schädel)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community