Frage von manaw, 63

Heiße Getränke krebserregend?

Aber was ist, wenn man wartet, dass der Tee kalt wird.

Antwort
von Undsonstso, 22

Habe ich etwas gelesen neulich, als es um Kaffee und Krebs ging stand da etwas bezügl. einer Annahme der Internationalen Agentur für Krebsforschung:

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kaffee-und-tee-ohne-hohes-krebsrisik...

Hier mal gleich die entsprechende Passage:

Die IARC warnt allerdings vor dem Genuss von Getränken, die mehr als 65 Grad warm sind. Ihrer Übersicht zufolge erhöht dies das Risiko für
Speiseröhrenkrebs. In Ländern, in denen Tee sehr heiß konsumiert wird, gibt es ungewöhnlich viele Fälle von Speiseröhrenkrebs. Die heiße Flüssigkeit kann zu Verletzungen in der Speiseröhre führen und dadurch
die Krebsentstehung fördern, so die Annahme. Die Organisation stufte "sehr heiße Getränke" in Kategorie 2A ein - nennt sie also "wahrscheinlich krebserregend".

Antwort
von Juliiischka, 27

Ich würde nach dem Spruch, von jedem Gift ein bisschen, gehen.
So viel ist angeblich Krebserregen und man kann sich nicht vor allem schützen, deshalb denke ich, wenn man nichts übertreibt und nicht literweiße Heißgetränke jeden Tag trinkt, ist man auch nicht mehr Krebsgefährdet wie jeder andere.
Ich würde lediglich auf Sachen verzichten, die auf jeden Fall Ungesund sind, z.B. Kippen

Antwort
von Plautzenmann, 40

Das ganze Leben ist krebserregend, wieso nicht auch Heißgetränke?

Ganz ernsthaft denke ich nicht, dass die Temperatur wirklich viel damit zu tun hat.

Antwort
von putzfee1, 19

Wenn man Getränke dauernd kochend heiß trinkt, kann es schon sein, dass die Mund- und Rachenschleimhaut geschädigt wird. Ob daraus Krebs entstehen kann, weiß ich nicht. Aber man muss ja nichts kochend heiß trinken. Gut warm geht auch und ist ganz sicher nicht schädlich.

Kommentar von Undsonstso ,

Die Internationalen Agentur für Krebsforschung vermutet es. Habe ich vor kurzem im Zusammenhang mit der  Kaffee-Krebs-Entwarnung gelesen....

Steht hier im Artikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kaffee-und-tee-ohne-hohes-krebsrisik...

Kommentar von putzfee1 ,

Danke für die Info!

Kommentar von Undsonstso ,

Gern geschehen.

Antwort
von silberwind58, 29

Du musst den Tee ja nicht glühend heiss trinken,lass ihn bisschen abkühlen. Kalter Tee verliert die Wirkung! Früchtetee schmeckt gut kalt, mit Zitrone.

Antwort
von Victor0703, 45

Es geht darum, dass sehr heiße Flüssigkeiten angeblich Rachenkrebs fördern. Solange du jedoch nicht jeden Tag mehrere glühend heiße Getränke trinkst, brauchst du dir da keine Gedanken machen ;)

Kommentar von Plautzenmann ,

Sehr heiße Getränke fördern in erster Linie Verbrühungen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community