Heiserkeit nach bakterieller Lungenentzündung, Dauer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich könnte mir vorstellen, dass du durch die kühle Luft den Schleim gelöst hast. Folge davon ist der Reflex Husten. Allerdings wirst du wahrscheinlich keinen Schal umgehabt haben, dementsprechend kamen auch die Halsschmerzen. Den Eiter auszuwerfen ist schon richtig.

Ich würde an deiner Stelle heute noch einmal den Hausarzt aufsuchen. Es kann sein, dass du Antibiotika nehmen musst. Eine Pneumonie (= Lungenentzündung) kann unterschiedliche Verläufe nehmen. Sorg dafür, dass dein Arzt sich das ganze nochmal anschaut. Es kann sein, dass das ganze chronisch wird und dann hast du ewig damit zu tun. Gerade bei bakterieller Pneumonie kann es möglich sein, dass das Antibiotika bei dir nicht angeschlagen hat, da du Resistenzen hast. Möglich, muss aber nicht.

Dafür sind Hausärzte da. Wenn das ganze schon wieder am abheilen ist, ist das gut, aber mach dir keinen Kopf, dass der Weg umsonst war. Denn letztendlich hast du bis dahin eh keine Ruhe sondern machst dich nur verrückt.

Liebe Grüße und gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?