Frage von MMAmaxi, 97

Heiraten und leben in der Niederlande als Deutsche mit Japanerin (Auswandern)?

Vorweg, wir haben beide keine Aufenhaltsberechtigung in der Niederlande!

Ich lebe/ arbeite zur Zeit mir meiner Freundin gemeinsam in Japan und wir würden gerne einen neuen Lebensabschnitt beginnen und zwar eine Familie gründen. Das klappt weder hier in Asien noch in Deutschland so richtig. Also haben wir uns überlegt das ich als EU-Bürgerin in die Niederlande auswandere und arbeite und sie dann sofort mit einer Ehe in der Niederlande wohn(-arbeits)berechtigt mache. Wir würden gerne wissen, ob jemand damit Erfahrung hat. Unser Ziel ist es wirklich dann stetig nur noch in der Niederlande zu wohnen. Also Arbeit, Kinder alles

Bin ich in der Niederlande überhaupt arbeitsberechtigt?

Kann ich meine Freundin mit einer Ehe reinholen oder muss ich erst eine bestimmte Zeit in der Niederlande gelebt haben?

Ist sie überhaupt wohnberechtigt mit einer "Homo-Ehe"?

Und ab wann kann man den permanent in der Niederlande leben? Wir wollen schließlich nicht mit der Angst leben ständig abgewiesen zu werden..

Wir würde nach all den Jahren so gerne eine Familie gründen..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lumpazi77, 61

Du als EU - Bürgerin bist in den Niederlanden Wohn- und Arbeitsberechtigt. Wie das aber mit Deiner Frau aussieht, solltest Du in der niederländischen Botschaft klären !

Kommentar von MMAmaxi ,

Danke für die schnelle Antwort!
Deswegen haben wir uns auch gefragt, ob ich sie mit einer Ehe in die EU reinholen darf

Kommentar von Lumpazi77 ,

Frage die Botschaft, das ist der sichere Weg !

Antwort
von archibaldesel, 62

Du darfst in der NL leben und arbeiten.Deine Freundin gebraucht eine Genehmigung.

Antwort
von brentano83, 44

Vergiss nicht die Sprache, wenn du kein niederländisch sprichst, wirst du es dort nicht ganz so einfach haben...... 

Kommentar von MMAmaxi ,

Danke.
Die Sprache wollte ich schon bald anfangen zu lernen. Hast du zufällig mit Niederländisch Erfahrung und weißt wie lange man dafür braucht, vor allem wenn man keine germanische Sprache spricht (Muttersprache Japanisch)

Kommentar von brentano83 ,

Kommt denke ich auf die Person an, wieviel Zeit hat sie zum lernen, wie intensiv geht sie an die sache ran, hat sie überhaupt Spaß dabei jene sprache zu lernen usw.... Manche lernen sprachen auch einfacherer als andere, und da ich euch nicht kenne, keine Ahnung sorry ... 

Aber soo schwer ist die Sprache jetzt auch nicht, da gibt es schlimmeres... 

Weis ja nicht wie es in Japan ist, aber evtl gibt es dort ja sogar sprach Kurse?! Oder eben mal beim zuständigen Amt nachfragen - evtl gibt es da ja nich andere Möglichkeiten - Förderungen....  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community