Frage von Vanityfairrr, 63

Heirat mit Moslem?

Hallo ihr Lieben,

Ich fange mal an meine Geschichte von vorne zu erzählen- im Moment bin ich wirklich ratlos.. deshalb wende ich mich jetzt mal an ein Forum.

Mein Verlobter und ich lernten uns im Dezember 2015 kennen. Er War hier in Deutschland geduldet und lebte in einem Asylheim. Am Anfang waren wir immer nur spazieren oder ich nahm ihn mal zum Einkaufen mit. Er wollte mich oft küssen, weil er immer sagte er mag mich so sehr und möchte mehr mit mir. Ich war anfangs sehr distanziert eh iCh etwas Nähe zuließ. Später wurde Alles etwas intimer und wir haben oft was unternommen.. (er hat immer bezahlt und wollte nie etwas von mir außer liebe und Aufmerksamkeit). Ich mochte ihn sehr aber mir wurde Alles zu viel (er War ja Ausländer und was würde meine Familie sagen usw..), dann beendete ich erstmal alles. Er hatte schnell jemand neues, was mir weh tat. Er sagt aber mehr als küssen war nicht (auf Ehrlichkeit legt er ganz großen Wert!) 2 Monate später kreuzten sich unsere Wege wieder und er übernachtete auch bei mir. Auf einmal war er ganz komisch und meldete sich 1 Woche gar nicht mehr, schließlich schrieb er, dass er wieder in seiner Heimat war, Kosovo, die Polizei hatte ihn in der Nacht aus dem Heim geholt. Ich war wirklich am Ende und sagte ihm da auch das erste Mal, dass ich ihn Liebe. Das War im April. 2 Wochen später bin iCh trotz allen Bedenken zu ihm geflogen, er und seine Eltern haben mich am Flughafen abgeholt und ganz herzlich aufgenommen.. auch die Zeit war wunderschön und die ganze Familie hat mich sofort akzeptiert und lieb gehabt und alles für mich gemacht, trotz des wenigen Geldes wollten sie immer bezahlen und nie etwas von mir haben. Nun ist es so, dass er aufgrund der Abschiebung eine Einreisesperre in die BRD hat Bis Ende 2018. Die einzige Möglichkeit, dass wir zusammenleben können ist eine Heirat. Jetzt war ich das 3. Mal dort und er hat mir einen Antrag gemacht. . Ich hab ja gesagt und die ganze Familie hat mit uns gefeiert und sich so gefreut. Natürlich habe ich angst und bedenken,dass er aus anderen Gründen heiraten will als Liebe. Aber er schwört, dass er alles ernst meint und er lieber möchte, dass ich zu ihm nach Kosovo komme und lebe aber das kann ich mir nicht vorstellen. Ich bin ratlos was ich tun soll, ich liebe ihn sehr und er mich auch das merkt man .. er weint mehr als ich, wenn der Tag des Abflugs naht und seine Familie steht so sehr hinter ihm. . Viele Tanten und Onkels von ihm leben bereits in Deutschland. Hat jemand ähnliche Erfahrung? Ich brauch einfach mal jemand neutrales zum reden. Und zu seiner Religion, ich hab ihn nie beten sehen und Alkohol trinkt er auch .. also die Familie lebt nicht streng religiös (zum Glück). Soll ich heiraten ? Ich wünsche mir nichts mehr, als mit ihm alt zu werden.. Aber ich habe so große Angst, enttäuscht zu werden. Auch zwecks kulturelle Unterschiede etc. Er sagt er hilft mir auch im Haushalt, will unbedingt arbeiten usw.. dort arbeitet er als Kellner 8-16h/ Tag.

Antwort
von Poldi88, 32

Schwierig. Ich kann deine Situation aber auch deine ZWeifel sehr gut verstehen.

Beim Lesen ist mir ehrlich gesagt direkt aufgefallen, wie schnell das bei euch alles ging. Die Zeit in der ihr euch kennt ist nicht gerade lang und dann hatte er zwischendurch schon eine andere und ihr hattet zwei Monate keinen Kontakt.

Ganz ehrlich. Für eine Heirat wäre mir das, egal mit wem, viel zu schnell. Und nur heiraten, damit er nach Deutschland kann? Ich weiß nicht. Gerade am Anfang und bei so einer aufregenden Situation ist man schnell euphorisch, bereut seine Entscheidung aber später.
Ich kann aber deine Gefühle nicht ausschalten und kann seine Absichten natürlich nicht wissen.

Nichtsdesto trotz rate ich dir, dass du dir Zeit lässt. Handle nicht überstürzt!

Antwort
von nooppower15, 26

Der versucht halt das schöne mit denn nützlichen zu verbinden.

Lass die Finger von solchen Typen

Kommentar von Hoffnung38 ,

Ich habe den Fehler vor 20 Jahren gemacht liebe macht blind. 

Wenn du wirklich an die Ehe glaubst und mit dein Partner alt werden willst Finger weg bleib bei deiner Mentalität/Religion glaub mir ist besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten