Frage von QueenVic, 29

Heirat mit einem Nigerianer Welche Dokumente brauchen wir?

Hallo Mein Freund und ich sind schon seit 10 Jahren zusammen. Wir haben zwei Kinder uns er HAT eine Aufenthaltserlaubnis! Nun hat er mir vor 4 Wochen einen Heiratsantrag gemacht. Wir haben und natürlich auch gleich beim Standesamt in unserer Gemeinde gemeldet, jedoch hat die Dame dort noch nie so einen Fall gehabt und hat sich seitdem auch leider nicht mehr gemeldet. Kann mir hier jemand helfen bezüglich benötigter Dokumente und Zeitaufwand? Wir wollen bereits in 11 Monaten kirchlich heiraten schaffen wir bis dahin die bürokratische Hürde überhaupt?

Freue mich schon auf eure Antworten

LG

Antwort
von aetnastuermer, 4

Ich gehe davon aus, dass er einen gültigen Reisepass besitzt. Hat er zu den beiden Kindern die Vaterschaft anerkannt und dazu auch seine Geburtsurkunde vorgelegt? Wenn nicht, jetzt braucht er eine von seiner Heimat in Nigeria, außerdem noch irgendeine Bestätigung von dort, dass er noch nie verheiratet war. Gleichzeitig sollte das Standesamt klären, ob diese Dokumente von der deutschen Botschaft in Nigeria legalisiert sein sollen. Wenn dies vorliegt und von einem vereidigten Dolmetscher übersetzt ist, beim Standesamt die Ehe anmelden. Das Amt muss dann beim Oberlandesgericht die Befreiung von der Vorlage eines Ehefähigkeitszeugnisses beantragen, weil es ein solches in Nigeria mit Sicherheit nicht gibt. Ist die Befreiung erteilt, wobei das Oberlandesgericht eventuell weitere Dokumente fordert, steht einer Heirat in Deutschland nichts mehr entgegen - ein langer und steiniger Weg . . .

Antwort
von keks0580, 9

Hallo , das wird auf jedenfall viel Rennerei bedeuten . Meine Schwester ist mit einem Kameruner verheiratet . Dort wo dein Mann herkommt wird 14 Tage ( oder etwas länger) ein Schriftstück ausgehangen ob er in Nigeria verheiratet ist . Nachdem das ganze Verfahren abgeschlossen ist und du Geburtsurkunde usw alles zusammen hast , musst du diese ganzen Papiere zum Dolmetscher bringen , der jedes einzelne Schriftstück übersetzt ins Deutsche für deine zuständige Gemeinde . Dies kostet viel Zeit , Rennerei und etwas Nerven auch .
Ich hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen , und wünsche dir und deinem Mann alles gute und eine schöne Hochzeit .

Kommentar von keks0580 ,

Aber wenn ihr nachher alles erledigt habt und glücklich vor den Traualtar steht , ist der ganze Stress ganz schnell vergessen 😊

Antwort
von peterobm, 11

http://www.verband-binationaler.de/alte-nicht-uebernommene-seiten/infos-fuer-rat...

paar Dokumente wird er aus der Heimat benötigen; Stamm - o. Familienbuch, 

frag doch mal bei alien an http://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1134585271

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten