Frage von sarasonne, 36

Heimweh nach Deutschland, was tun?

Ich bin letzten sommer (2014) in die Türkei mit meiner Familie gezogen. Ich bin 15 Jahre alt und konnte ma Anfang NULL türkisch. Mein Türkisch ist immernoch grottenschlecht und ich verstehe im Unterricht überhaupt nichts. Meine Familie ist islamisch was der hauptsächliche Grumd für unseren Umzug war. Jetzt mein Problem: Ich will wieder zurück. Mir gehts mit dieser Situation überhauot nicht gut. Ich fühle mich allein und will wieder richtig leben. Ich bin jeden Tag bis 4 nachmittags in der Schule, habe dort keine Freundin, was verständlicj ist, immerhin kann ich ja nicht reden. Den Unterricht verstehe ich auch nicht, das bedeutet ich verzweifle schon an dem Gedanken an Prüfungen. Auserdem habe ich panische Angst angesprochen zu werden, weil mein türkisch seit einem Jahr nich besser gewordne ist und ich mich so dumm fühle wenn mich jemand was fragt und ich halt garnichts sagen kann. Das problem, ich will türkisch nciht lernen. Ich will hier nicht bleiben, mir gefällt das Land nicht, für mich zum leben. An sich ist die Türkei super, aber nicht für mich... Meine Eltern würden mich niemals nach Deutschland lassen, aber es muss sich was ändern, sonst halte ich das nicht aus. Das müsste die beste Zeit meines lebens sein (Jugend), und ich sitz den ganzen Tag nur zuhause und kann mich nichtmal auf Schulr konzentrieren. Hat jemand eine idee was man machen könnte, auser nach Deutschland zu gehen? LG sarasonne

Antwort
von Miwalo, 36

Es ist jetzt erstmal wichtig türkisch zu lernen, sonst wirst du keine Freunde finden und noch unglücklicher sein. Besuche einen Türkischkurs neben der Schule oder engagiert einen Privatlehrer für dich.

Auch würde ich mit deinen Eltern darüber reden wie unglücklich du hier bist und ob es ihnen nicht vielleicht ähnlich geht und ihr zurückkehren solltet.

Je nachdem wie in deiner Familie der Islam gelebt wird, wäre ich auch vorsichtig wegen einer Zwangsheirat oder dergleichen. Ich hoffe deine Eltern sind da eher modern, sonst würde ich eine entsprechende Beratungsstelle in Deutschland anrufen, die dir helfen das zu verhindern.

So gesehen sind es nur noch ein paar Jahre bis du erwachsen bist. Du könntest in Deutschland studieren und dich mit diesem Ziel über Wasser halten. Dazu musst du aber besser in der Schule werden und türkisch lernen. Setz all deine Power da rein als erstes, suche einen Türkischkurs in deiner Nähe, vielleicht sind da sogar andere Deutsche!

Kommentar von sarasonne ,

Also meine eltenr würden mich nie in ihrem leben zwangverheiraten. Das problem ist aber das ich türkisch garnicht lernen will da ich eh nicht hier bleiben will. Und irgendwie geht es nicht mit dem lernen. Ich weis das hört sich ziemlich dumm an, aber es geht nicht. Und einen kurs kann ich nicht machen, weil des zu teuer ist...

Kommentar von Miwalo ,

Du musst deine Einstellung ändern. Mit einem guten Schulabschluss steht dir die Welt offen! Mach das beste aus der Situation und lerne türkisch. Vielleicht kannst du ja später Dolmetscherin werden. ;-)

Antwort
von JulianeHallmann, 13

Hast du denn keine Familie mehr in Deutschloand, zu der du zurueckehren kannst?

Antwort
von anonym9334, 31

Ich hatte die selber Erfahrung wie du musst du auch eine Zeit in der Türkei verweilen. Ich verspreche dir wenn du dich einlebst wirst du merken das alles halb so wild ist natürlich musst du die Sprache lernen aber das geht fixTürkisch ist um einiges leichter als Deutsch. Du vermisst auch bestimmt deinen Freundes Kreis aber dort kannst du genau so gut leben aber eine Frage meiner Seits in welcher Stadt befindest du dich?

Kommentar von sarasonne ,

Ich wohne in sakarya. Ich habe aber große schwierigkwiten mit türkisch weil sich mein ganzer körper dagegen wehrt, weil ich hier nicht bleiben will. Mir gefällt es hier nicht, ich will mich nicht einleben. Ich weiss das hört sich iwie blöd an. Ich mag die sprache auch nicht.

Kommentar von anonym9334 ,

Ich kann dich wirklich gut verstehen  und dein Leiden erst recht aber ich glaube du musst eine gewisse Zeit in den sauren Apfel beißen spätestens bist du 18 bist.  Oder mal was anderes informier dich doch mal obs deutsche Schulen gibt hört sich zwar bisschen komisch an aber man weis ja nie :)

Antwort
von BigB1, 32

Hi, hast du den schon offen mit deinen Eltern darüber geredet ?

Vlt. kannst du ja ein Sprachkurs machen das du Türkisch besser verstehst ?

Oder wären deine Eltern den Bereit umzuziehen, auch in der Türkei gibt es Deutschsprachige Schulen

Kommentar von sarasonne ,

Kurse sind zu teuer, hab ich schon gefragt :(

Kommentar von BigB1 ,

ja aber deine Eltern können doch bestimmt Türkisch oder ? wieso bringen die dir das nicht bei ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten