Frage von Meinname3825, 61

heimweh nach auswandern?

Hallo ich möchte in ein paar Jahren in die USA Auswandern und wollte mal fragen wie das mit dem Heimweh so aussieht. Also ich werde sicher in die usa auswandern da es genau mein land ist etc. aufjedenfall steht es schon für mich fest doch ich bin schon eher ein familienmensch unbd wollte wissen ob man sehr heimweh haben wird und seine familie vemissen wird denn ein flug nach florida kostet ja auch mal eben über 1000 euro also werde ich meine familie nur 1 mal in 1 oder 2 jahren sehen,denn niemand ausser evtl. meine mutter würde mit mir mitkommen da mein vater die usa nicht wirklich mag und mein bruder will es einfach nicht. also ist das sehr schlimm und wenn ja wie werde ich mich dann dran gewöhnen das ich sie fast nie sehe?

Antwort
von SEBHH, 19

Ich habe eben schon deine andere Frage zum Thema USA beantwortet. Wenn ich Deine Fragen so im Zusammenhang lesen, solltest Du das Auswandern noch einmal überdenken. Du hörst Dich nicht so an, als ob Du in den USA ohne deine Familie glücklich sein würdest.

Antwort
von DonkeyDerby, 33

So einfach ist das mit dem Auswandern in die USA nicht. Eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung kriegen nur wenige. Und was willst Du in Florida, dem Rentnerparadies? Hast Du dort schon konkrete Berufsaussichten?

Kommentar von Meinname3825 ,

habe ich und ich geh da auch hin weil ich dort jemanden grob kenne aber ich bin mir nicht sicher vllt auch nach GA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten