Frage von lili829, 37

Heimweh ins andere Altenheim?

Hey Leute,

ich fange im Oktober eine Ausbildung zur Altenpflegerin an und habe folgendes Problem:

Es geht um 2 Betriebe (Altenheime) , bei denen ich mich beworben habe. Betrieb A kenne ich bereits von meinem 3wöchigen Praktikum im Januar, es hat mir dort sehr gefallen, ich kenne nach dieser langen Zeit natürlich alle Bewohner und Abläufe sehr gut. Außerdem ist das Altenheim nur 5 min von mir entfernt und super zu erreichen, und es ist sehr neu! (1 Jahr alt)

Betrieb B ist etwas schwieriger zu erreichen, wenn ich mit dem Bus fahre , muss man noch extra umsteigen und man hat insgesamt eine Fahrzeit von ca 50 Minuten. Dort habe ich allerdings nur einen Probetag gearbeitet (anfang dieser Woche), um mir ein Bild zu machen von dem Altersheim. Im Prinzip hat es mir auch ziemlich gefallen, allerdings waren dort viel mehr schwere Pflegefälle als in dem anderen Betrieb. Und es ist auch nicht ganz so modern, sondern eher gemütlich gestaltet.

Betrieb B hat mir also die Stelle angeboten und eine mündliche Zusage gemacht, von Betrieb A hatte ich noch nichts gehört. Als ich dort anrief , sagte mir die Leiterin ( die mich persönlich vom Praktikum kennt) dass sie noch nicht wissen wann sie sich entscheiden , sind gerade im Stress. Naja , es ist eben. noch einiges unorganisiert, weil es die ja noch nicht lange gibt...

Ich bin mir sehr sicher, dass Betrieb A mich nehmen würde, da ich auch mein praktikum dort gemacht habe, allerdings musste ich mich entscheiden, da die Leiterin von Betrieb B, die total begeistert von mir war, den Platz ja quasi nicht ewig freihalten konnte.

Soo....an meinem Probetag in Betrieb B war noch eine andere Probearbeiterin, mit der ich mich ganz gut verstanden habe, die hat mich in ihrem Enthusiasmus so mitgerissen, dass wir, als wir die Pflegedienstleiterin getroffen haben, dass wir ihr gerne zusagen würden und im Oktober dort gerne anfangen würden. Die hat sich natürlich total gefreut und uns per Post die schriftliche Zusage abgeschickt.

Das ist jetzt schon ein paar Tage her und ich habe mittlerweile auch die Zusage der Schule an Betrieb B gesendet, allerdings.....

...habe ich jetzt kalte Füße bekommen. Sozusagen. Ich muss seit dem jeden Tag und jede Nacht an Betrieb A denken, bei dem ich auch die Bewohner sehr vermisse..und wenn uch jetzt vergleiche, wo. betrieb A bei mir auch besser abschneidet als betrieb B....

Ich hasse mich einfach selber, ich kann ja nicht einfach zur Leiterin in Betrieb B gehen und sagen ich hätte es mir doch anders überlegt...( wenn Betrieb A mich dann einlädt zum gespräch , und auch zusagen würde, wovon ich überzeugt bin) Ich meine Betrieb B ist nicht schlecht, aber ich habe einfach so ein starkes "Heimweh" meine Ausbildung in Betrieb A zu machen, ich habe mich dort auch mit den Kollegen sehr verstanden...ich bin so unglûcklich, weil ich nicht weiss was ich machen soll.. Oder denkt ihr, ich sollte Betrieb 2 eine Chance geben , weil ich mich da auch schnell eingewöhne?? Hmmm..

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von lady1988, 18

Nehme erstmal die Stelle im Betrieb B an. Was Du hast, hast Du. Was wenn Betrieb A dich doch nciht nimmt, dann hast Du gar nichts.

Vielleicht gefällt es Dir dann genauso gut im Betrieb B. Und wenn nicht, hast Du ja auch Probezeit und kannst immernoch wechseln.

Kommentar von lili829 ,

danke, das beruhigt mich wirklich sehr :)

was heißt das denn genau mit der probezeit?

Kommentar von lady1988 ,

Während der Probezeit kannst Du oder der Arbeitgeber ohne Angaben von Gründen kündigen. Musst Du mal in deinen Vertrag lesen, welche Probezeit vereinbart wurde.

Antwort
von lili829, 19

Das Ding ist halt auch, dass komischerweise, als ich vor 2 Wochen Betrieb A mein Problem schilderte, dass ich mich ja bald entscheiden müsse und deshalb von denen mal wissen müsste was Sache ist, da haben die zu mir gesagt ich solle Betrieb B erstmal zusagen und wenn es mir da partout nicht gefalle, dann hätten die bei betrieb 1 ja noch meine Unterlagen..

keine ahnung wie ich das verstehen soll? denken die ich soll einfach den vertrag mit betrieb B dann brechen oder wie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community