Frage von Rayna04, 124

Heimvögel wellensittiche mit dem flugzeug mit in den urlaub nehmen?

Also meine frage ist was brauche um meine zwei Wellensittiche und zwei Nymphensittiche mit dem flugzeug mit in die Türkei zu nehmen und wieder zurück nach Deutschland zu bringen. Ich habe versucht mich selber zu infomieren und auf einer seite stand gesundheitspapiere vom arzt und einfuhrerlaubnis. Von wo holt man sich diese einfuhrerlaubnis? Und kann kam damit auch wieder zurück nach Deutschland?

Das sind die bilder von den seiten die ich gegu den habe.

Ich bitte umehrliche hilfe die habe ich wirkluch nötig meine sittiche sind mir so wichtig und ich habe niemanden der auf sie auf passt niemamd weder bekannte noch verwandte noch nachbarn und mein bruder kommt auch mit nach türkei.

Ps. BITTE KEINE ANTWORTEN MIT "Ist stress für das tier" das brauche ich nicht da ich sie mitnehme.

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Haustiere, 53

Dass Deine Vögel Dir wichtig sind, mag sein. Mögen tust Du sie aber offensichtlich nicht, sonst würdest Du ihnen diese Quälerei ersparen.

Suche jemanden, der die Vögel bei Dir zu Hause versorgt (Du kannst z. B. mal beim Tierarzt nachfragen, ob er jemanden kennt)  oder bleib selbst zu Hause.

Antwort
von Weisefrau, 75

Hallo, sowas macht kein Mensch und das hat auch seinen Grund. Ich bin mir gar nicht sicher ob du die Tiere wieder nach Deutschland einführen darfst. Außerdem ist das viel zu viel Stress für die Vögel. 

Bei Ebay Kleinanzeigen findest du sicher jemand der auf die Tiere aufpasst. Manchmal können sie auch im Tierheiim betreut werden. Was ist mit Freunden oder Mitschülern?

Ausserdem sollen deine Eltern dir helfen, denn sie haben die Tiere ja auch gekauft und haben die Verantwortung.

Antwort
von Bitterkraut, 42

https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/EinreiseVoegel.html

Wie die Einreise in die Türkei geregelt ist, mußt du auf türkischen Seiten/Trükischer Zoll herausfinden, die Regelungen für die Wiedereinreise findest du oben. Du kannst auch damit rechnen, daß du sie derzeit gar nicht mitnehmen darfst, wegen der Vogelgrippe. Die Trükei hat sicher keine Lust auf Einschleppung, der Im- und Export könnte derzeit strenger regelementiert sein, mutmaßlich gibt das Tierseuchengesetz da was her.

Außerdem kann der Stress für die Tiere tödlich enden. Aber das willst du ja nicht hören.

Antwort
von Bitterkraut, 16

Ich geb noch mal ne 2. Antwort, was ich selten tue:

Ich glaube dir, daß du das Beste für deine Vögel willst, du willst sie nicht aus der Hand geben, weil du nicht weißt wem und ob du dann vertrauen kannst, ob es den Tieren (ja, Vögel sind Tiere) wirklich gut geht bei Fremden.

Aber eine Flugreise ist lebensgefährlicher Stress, von dem Behördenkram ganz abgesehen. Mitnehmen wird nicht klappen.

Vor diesem Problem stehen viele Vogelbesitzer, deshalb helfen sie sich gegenseitig aus. Hier gibts ne recht aktuelle Liste mit Angeboten zur Urlaubsbetreung in ganz DE: http://www.sittich-info.de/?/urlaub/urlaubsbetreuung.html

Wenn du da nicht fündig wirst, google selbst "Sittichhilfe" und den Namen deiner Stadt dazu, ich bin sicher, du wirst auf Fachleute und Sittichbesitzer stoßen, die deine Vögel gut betreuen. Und das wird nicht teurer sein, als sie mitzunehmen. 

Antwort
von grisu2101, 22

Ich glaube, manche Menschen wollen für ihre Tiere bloss keinen Pfennig zu viel ausgeben, oder aber sie wollen einfach nur den für sie einfachsten Weg gehen, alles andere macht ja Mühe, und das ist lästig.

Wenn ich hier Deine Argumente lese (vergleiche meine Vögel nicht mit andere Vögel, die waren ja schonmal beim Tierarzt etc... dann frage ich mich wirklich so langsam, wie naiv ein Mensch sein kann.
Der Gipfel dazu ist auch, dass Du im Nachhinein noch schreibst:

"Ps. BITTE KEINE ANTWORTEN MIT "Ist stress für das tier" das brauche ich nicht da ich sie mitnehme."


Ein Flug ist mit all dem Trouble (Lärm, gerenne, jemand stösst an den Käfig, Triebwerkslärm, starke Temperaturschwankungen, Dunkelheit, grelle Lichter etc....) so ziemlich das schlimmste, was man einem Tier - egal ob Katze, Hund oder Vögel - antun kann.
Mich würde es wirklich nicht wundern, wenn dabei ein oder mehrere Deiner Vögel auf der Strecke bleiben.

Ich mache niemanden einen Vorwurf, der so etwas nicht weiß, ABER:

Da Du aber so unverbesserlich schlau bist und nur das Beste für Deine 4 Vögel willst, dann nimm sie einfach mit in die Türkei, aber BITTE frage demnächst nicht hier nach, wenn Du sowieso vorher alles besser weisst.


Antwort
von halbsowichtig, 17

Deine Sittiche sind dir unwichtig, du kannst sie nicht mal leiden. Du möchtest ihr Leben riskieren und sie riesiger Panik aussetzen.

Wenn sie dir wichtig wären, dann würdest du in Zooläden, Tierheimen und Foren herumfragen, ob sie jemand nimmt oder zu Hause täglich besucht.

Niemand der ein Bisschen Herz hat - oder zumindest ein Minimum an Respekt vor dem Leben - zwingt Vögel in den Frachtraum eines Flugzeugs.

Kommentar von Rayna04 ,

Ich würde sie niemals in den frachtraum die die kommen als handgepäck mit.

Kommentar von dennybub ,

Man darf bei vielen Fluglinien keine Tiere als "Handgepäck" mitnehmen und selbst wenn du zuvor fragst, ob es erlaubt ist und du die Zustimmung bekommst, kann dir der Flugkapitän die Mitnahme immer noch verweigern. Denn nur er alleine ist für die Sicherheit vom Flug verantwortlich und darf darüber bestimmen.

Kommentar von halbsowichtig ,

Handgepäck muss in den Fächern über den Sitzen verstaut werden. Dort lässt es sicht nicht mal befestigen, Luftzufuhr gibt es auch nicht. Die Vögel würden also entweder im Käfig herumrutschen oder, wenn der eingeklemmt wird, vielleicht ersticken.

Außerdem erlauben Fluggesellschaften den Transport von Tieren normalerweise nur in einer Transportbox als Gepäck. Es gibt übrigens einige Gruselgeschichten von durchaus großen Hunden, die tot in einer zerstörten Box am Reiseziel ankamen.

Antwort
von dennybub, 27

Ich mag meine Vögel so sehr, dass ich ihnen die Gefahr nicht zumuten würde, schließlich möchte ich sie auch nach dem Urlaub noch haben.

Du hättest sowieso nichts davon, denn die Vögel müssten erst mal in Quarantäne. Das kostet übrigens auch und nicht wenig.

Antwort
von Malavatica, 35

Das ist unverantwortlich . Wenn du sie liebst , muss eben einer in der Familie hier bleiben .

Du hast gute Tipps bekommen von den anderen Usern.Beherzige sie .

Antwort
von gregor443, 29

Das solltest Du nicht tun.

Unabhängig von den gesetzlichen Bestimmungen und den bürokratischen Hürden, würde ich davon abraten.

Ein Flug bringt schwer abwägbare gesundheitliche Risiken für deine Vögel mit sich.

Selbst dann wenn du sie als Handgepäck mitführen könntest.

Ich rate dir dringend davon ab !!

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort
von Cara2608, 80

Puh für so ein kleines Tier ist das unheimich viel Stress, ich weiß nicht ob du dir oder deinen Tieren mit der Entscheidung einen Gefallen tust....

Kommentar von Rayna04 ,

Es ist kein stress für meine vögel und bitte vergleich meine vögel nicht mit anderen vögel meine halten das aus die waren schon mal beim tierarzt und da war nichts also. Und noch was bezeichne meine sittiche nicht als tier so unterbelichtet sind sie nicht.

Kommentar von Cara2608 ,

Ein Tierarztbesuch und ein Flug im Flugzeug ist schon etwas anderes.... such dir lieber jemanden der auf deine VÖGEL aufpasst.

Kommentar von monara1988 ,

Du vermenschlichst Tiere und denkst das Du da was besonderes hast:  stimmt aber nicht. Deine Vögel sind Vögel und haben Bedürfnisse, Ängste etc. wie ALLE anderen Vögel auch! Und das hat garnichts mit "unterbelichtet sein" zu tun.

Kommentar von Bitterkraut ,

Bist du vielleicht unterbelichtet oder was sit mt dir los, daß du mit einem so albernen Argument kommst?

Du willst doch nicht etwa einen Tierarztbuch mit einem Flug in die Türkei vergleichen? Gehts noch? So ein Flug ist maximaler Stress für die Tiere. Du wirst sie auch nicht im Passagierraum mitnehmen dürfen, die müssen im Käfig in den Frachtraum, wo vieleicht noch andere Tiere untergebracht sind, wo es lauter ist, wo ungewohnte Druchkverhältnisse herschen und danach eine fremde Umgebung in der Türkei und das ganze wieder zurück? Du kannst froh sein, wenn sie das überleben

Kommentar von Malavatica ,

Das glaube ich eher weniger bei dem Stress und den Temperaturen . Jedes tierheim wäre besser . Aber das kostet natürlich .

Antwort
von Celjne, 20

Ich würde es nicht machen da Sittiche allgemein sehr stressempfindlich sind!

Kommentar von Celjne ,

Wenn du es doch machen solltest könnte es sein das deine Sittiche das nicht überleben, sonst gib sie in eine Pension sowie man Katzen und Hunde abgiebt oder mach am besten einen Facebook post der sich mit Vögeln auskennt und am besten selber welche hat!

Antwort
von jimpo, 48

Willst Du Dir das wirklich antun? Es gibt Tierheime. Da kannst Du die Tiere unterbringen solange Du in Urlaub bist. Dann hast Du keinen Streß und die Tiere auch nicht.

Antwort
von grisu2101, 58

Das ist für die Vögel Stress pur, suche jemanden der auf sie aufpasst !

Kommentar von Rayna04 ,

Ich bitte darum noch mal zu lesen was ganz unten steht.

Kommentar von grisu2101 ,

Nochmal, wenn Du niemanden hast, dann SUCHE jemanden. In Facebook oder sonstwo..... Gib eine Zeitungsanzeige auf.

Wenn Dir die Vögel wichtig sind, dann mach es so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community