Frage von FluffyInPink, 38

Heimsuchung/Kontakt (versuch) eines Geistes?

Undzwar, Ich fühle mich seit Einiger Zeit Extrem Beobachtet. Aber Es ist Nie Jemand Da.. Sind Das Geister die Mich Heimsuchen wollen? Und wenn ja, wie werde ich sie wieder los. Ausserdem wache Ich seit Letzter Zeit Immer Um 02:43 Uhr Auf, Und Schlaf dann wieder ein. Ich hab auch mal Gelesen, wenn man Nachts Aufwacht. Kann man von irgend etwas, angeschaut werden. Will ein Geist mit mir Kontakt aufnehmen?

Antwort
von RunKano, 8

Möglichkeit Nr 1: du hast eine starker (was ich nicht glaube)

Möglichkeit 2: Innere Unruhe. Passiert vielen Menschen und jeder nimmt es anders auf. Das was du fühlst ist keinesfalls Einbildung, das ist die Reaktion deines Körpers auf eine Stresssituation, die durch dich selbst hervorgerufen wird. Du kannst so einiges dagegen tun. Das nächste mal wenn du dich beobachtest fühlst, dreh dich um, geh in die Richtung von der du glaubst da sei Jemand und vergewissere dich das da wirklich keiner ist. Wenn du allein im Raum bist und du dich beobachtet fühlst, rede, frage einfach in den Raum  "Ist da jemand?" und gehe hin und schaue nochmal nach. wenn du das ein paar mal gemacht hast wird es dir lächerlich vorkommen, dass du überhaupt daran gedacht hast. Und die Schlafbeschwerden gehen auch weg... nimm ein Lavendelkissen oder Duftsalz zur Beruhigung.

Antwort
von Meatwad, 19

Daß du dich beobachtet fühlst, liegt einzig und allein an deinem Aberglauben an Geister. Den musst du loswerden. Es gibt nicht die geringsten Anzeichen für die Existenz irgendwelcher Geister. Man kann daher ganz klar davon ausgehen, daß es so etwas nicht gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten