Frage von mcstiffi, 38

Heimkinoverstärker was muss man beachten?

Ich suche einen Heimkinoverstärker für 5-7 hochtöner und 1 oder 2 subwoofer mit 1200 Watt RMS. Das gerät sollte auch 2 hdmi Anschlüsse haben und einen digitalen audio Eingang. Kann mir jemand ein passendes gerät vorschlagen oder besser gesagt auf was muss ich achten beim kauf. Danke im voraus.

Antwort
von f1atlux, 27

Du suchst keine 1,2kW, sondern vernünftige Lautsprecher. Ein handelsüblicher AV-Receiver bietet dir ca. 50-120W pro Kanal. Das ist für die normalen Lautsprecher auch mehr als ausreichend.

Für Subwoofer gibt es einen extra Ausgang für tiefe Frequenzen. Dazu ist aber am Subwoofer selbst noch ein Verstärker notwendig.

Praktisch jeder AV-Receiver heute hat digitale (Ton-)Eingänge und kann HDMI Signale durchschalten.

Kommentar von mcstiffi ,

Und auf was sollte ich bei solchen subwoofer achten.

Kommentar von f1atlux ,

Der Subwoofer sollte einen Verstärker bereits eingebaut haben. Dann kannst du den Subwoofer mit dem AV-Receiver mit einem normalen Cinch-Kabel verbinden. (Die Buchse heißt LFO oder so ähnlich). Bei den meisten Subwoofern gibt es hinten einen Phase-Regler, an dem man drehen kann, wenn man am Hörplatz keinen Bass hört.

Antwort
von Speakershocker, 31

Hey mcstift,

Warum ausgerechnet 1200 Watt? Wenn du echt sowas starkes suchst dann kannste dir den Yamaha DSP Z9 mal ansehen. Aber alle Heimkinoverstärker knicken beim Mehrkanalbetrieb mit der Leistung ein. Watt ist gar nicht so wichtig. 50 Watt reichen manchmal

gruß Speakershocker

Kommentar von mcstiffi ,

1200 Watt, weil meine subwoofer 1200 Watt RMS haben. Und ich will einen starken bass 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community