Heimarbeit unseriös von hier?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Pfoten weg.
Das ist meiner Meinung nach einer dieser Abzock-Seiten, die es zu beinahe jedem Thema gibt.

Informiere dich vorab mehr über das Unternehmen. In den AGBs solltest du auch den "Drahtzieher" finden.

Außerdem rechne dir mal deinen Stundenlohn aus.
Je nach größe kommst du evtl. auf 10 CDs pro Stunde.
Pro 1.000 gibt es 500. Daher 0,50 pro DVD. Das macht nen Stundenlohn von 5.

Außerdem ist da der Punkt "Wir melden Sie nicht beim Amt an".
Vorsichtig sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingTamino
29.03.2016, 15:18

Kann mich aber natürlich auch irren aber bei derartigen Jobangeboten bin ich immer seeeeehr skeptisch

1
Kommentar von CupraFreak
29.03.2016, 15:22

Dankeschön. Ja es sind sehr viele ungereimtheiten aufzufinden, daher diese "Warn-Frage" :-)

0