Frage von Strawberry1309, 94

Heimarbeit nicht am PC Erfahrungen?

Guten Abend:) Ich kann leider von zuhause nicht raus und würde mir gerne ein paar Euros dazu verdienen und wollte da mal nachfragen ob ihr Erfahrungen damit habt. Wo und was man machen kann. Ich würde gerne eine Arbeit machen die nicht am Computer ist. Sowas wie Kugelschreiber zusammen bauen oder sowas aber das gibt es ja nicht mehr. Ich hab irgendwie nicht die passende Internetseite gefunden. Könnt ihr mir da vielleicht irgendwie weiter helfen?

Vielen Dank schonmal :)

Antwort
von Saisha, 69

also mal vorab - auch wenn man angestellt ist, darf man sich nebenbei ein zweites Standbein aka Selbstständigkeit aufbauen.

Dann, ohne PC-Arbeit wirds schwer - der einzige Jobbereich wären da eigtl nur noch Kleinteile abpacken/zusammenbauen von Betrieben vor Ort - genau wie eben Dea schon sagte + eben die Nachteile. Zusätzlicher Nachteil: Solche Betriebe sind selten und geben meist ihre Arbeit an Behinderteneinrichtungen ab.

Selbstständigkeit hätte da noch ein paar mehr Chancen. Hier könntest du je nach Grund, der dich zu Hause hält, selbst handwerklich oder bastlerisch tätig werden und Selbstgemachtes dann zu verkaufen, Sortierarbeiten und Beratungen anbieten oder eben doch auf den PC werkeln. So könntest du zB auch Kleinreparaturen (Fahrrad, Näharbeiten,...), Bürohilfe oder sogar Tagesmutter anbieten.

PS: es gibt wesentlich mehr im Internet und am PC zu machen als nur Umfragen und Werbeklicks. Eigener Shop, Marketing, Textarbeiten (zB Berichte schreiben; Texte aufsetzen, ...), Übersetzungen, SEO, ... sind Überbegriffe der bekanntesten Möglichkeiten.

Antwort
von Dea2010, 73

Lass es sein.

Wir haben so einen betrieb am Ort. Da ich ne Garage habe, habe ich es einen Sommer lang gemacht.

Kleinteile eingetütet, Stücklohn (!) 1-2 Cent...da kam dann (Beispiel) Donnerstag abends gegen 5 ne Lieferung von xy großen Kisten und es hiess: Die werden Samstag früh fertig wieder abgeholt. Und dann "dürfte" man mal eben 5000 Stück auf die Schnelle fertig stellen für insgesamt 100 €uro. Das war aber nicht in 11 Stunden machbar (das ergäbe dann 8,50€/Std...da haben wir zu dritt (!) ab Donnerstag abend und die halbe Nacht vom Freitag (den Freiotag tagsüber sowieso) dran gesessen, um das fertig zu kriegen!

Und diese knappen Zeiten sind da Methode! Soll heissen, man schuftet sich krum und blutig für viel zu wenig Kröten. Und versichert ist man damit auch nicht! Da fahre ich lieber als Nebenjob meine Tageszeitung morgens aus, da habe ich 300€/netto im Monat für 6 Std/wö Arbeit und versichert (rentenversichert) bin ich auch.

Ansonsten stricke ich ganzjährig Socken in drei bis vier "Universalgrößen". Zur Weihnachtszeit ist dann Hobbybasar, da werde ich den ganzen Schwung auf einmal los. Unterm Strich verdiene ich pro Paar etwa 5€ nach Abzug der Kosten. Beliebt sind vor allem Kindersocken! Davon schaffe ich pro Woche bis zu 5 Paar.

Verkaufspreis je nach verwendeter Wolle und ev. Einstrickmustern 8-10€ das Paar. Gehen weg wie warne Semmeln. Noch beliebter sind sie mit Gumminoppen unten dran als "Laufsocken" für zuhause.

Antwort
von Pandur11, 66

Wenn du keine Arbeit am PC machen willst, wirds schwierig, wird so in die Richtung basteln gehen, richtig Geld verdienst du damit aber nicht. Ich würde schauen, dass du dein Zuhause verlassen kannst...

Kommentar von Strawberry1309 ,

Also ich bin jetzt nicht 100% vom PC abgeneigt aber irgendwie bietet sich da ja nicht viel mehr als Online Umfragen an und ich glaube das ist eine extrem Mühsame und schecht bezahlte Methode oder?

Kommentar von Pandur11 ,

Ich kenne keine gut bezahlte Heimarbeit, ausser du arbeitest bei einer Firma, wo du das kannst (meistens in Kaderpositionen) oder du machst dich selbstständig.

Wiso kannst denn du nicht aus dem Haus?

Kommentar von Strawberry1309 ,

Mit was soll ich mich den selbstständig machen?:/ Ich bin noch angestellt und darf nicht noch irgendeine stelle annehmen.:(

Kommentar von Pandur11 ,

Irgendwie verstehe ich dich nicht ganz, du arbeitest, gehst also aus dem Haus, trotzdem kannst du keiner externen Zweitarbeit nachgehen?

Selbstständig kann man auch, während man einen Job ausführt, werden. Ich kenne einige Leute welche das getan haben. Sie haben das Arbeitspensum immer mehr gesenkt, bis sie von ihrer selbstständigen Tätigkeit leben konnten...

Kommentar von Strawberry1309 ,

Nein ich arbeite nicht ich bin nur angestell. Das ist eine sehr komplizierte Sache. Ich wüsste nur nicht womit ich mich selbstständig machen sollte.

Kommentar von Pandur11 ,

Dann kann ich dir nicht helfen, rede mit einem Vertrauten, welcher genauer über deine Situation Bescheid weiss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten