Frage von JulienBauer, 27

Heiltränke bei/in Pen&Paper?

Hi, weniger eine Frage als eine Suche nach Meinungen, ich spiele mit einer Gruppe von Freunden schon etwas länger DSA und bei unserem letzten Kampf gegen Orks hat einer der Gruppe 2 Pfeile in die Schulter bekommen und der andere mit einem 4W6 Schaden die Schulter treffen lassen (der Char war danach relativ Kampfunfähig xD) allerdings kam dann die Frage auf, wie gut jetzt Heiltränke bei sowas helfen? Also ob sie nur die LeP wieder auffüllen, oder die Wunde verschließen bzw. den Knochen wieder heilen? Ich bin ja der Meinung das es realistischer wäre, dass bei so einer Verletzung die LeP nur bis zu nem bestimmten Grad geheilt werden können und man einen Medicus aufsuchen muss, der den Knochen repariert. Auf der anderen Seite bei so ziemlich jedem PC Rpg ist es ja so das ein Heiltrank alles heilt.. was denkt ihr darüber?

Antwort
von DinoSauriA1984, 8

Ich sehe es ähnlich wie mglenewinkel: es kommt auf die Herkunft des Trankes an. Ein rein alchemistisches Gebräu kann Lebenspunkte wiederherstellen, aber keine Wunden oder gar Knochen heilen. Magische Heiltränke wirken wie ein Heilzauber und lassen Fleischwunden und Knochenbrüche augenblicklich verheilen. 

Allerdings sollten solche Tränke nicht zur Standardausrüstung der Helden gehören oder auf jedem Flohmarkt oder bei jedem Quacksalber zu haben sein. Ein mächtiger Auftraggeber (Magierakademie, Tempel, Hochadel...) könnte eine begrenzte Zahl davon zur Verfügung stellen. Ansonsten sillteb die SELTEN sein.

Antwort
von mglenewinkel, 9

Verabschiede Dich vom Realismus, vor allem wenn es um Fantasy geht und erst recht bei Spielen wie DSA und Co. Da macht Realismus mehr kaputt als das es hilft. Spiel ein mittelalter Setting, ohne fantastischen Elementen. Dann könnte allerdings eine kleine Verletzung schon töten, nur langsam.

Ein Heiltrank ist ein magisches oder alchemistisches Elixier oder ein göttlicher Trank. Der heilt eben dies und entweder einen fixen Wert oder aber eine gewisse Anzahl von Würfeln an Lebenspunkten oder wie die in dem jeweiligen System auch immer heißen.

Er funktioniert so wie die Medipacks bei Ballerdpielen, ganz einfach.

Wenn kein Heiltrank vorhanden ist, reicht in solchen Spielen auch häufig einfach nur Ruhe. Wenn nicht, muss der Charakter halt medizinisch versorgt werden.

Antwort
von RecGaming, 18

Das kommt ganz auf den Trank und Spielmeister an. So wie ich mich erinnern kann, stellt er nur hp wieder her und heilt an sich nicht. Geh doch mal im offiziellen dsa-Forum nachschauen, da wurde alles dokunentiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community