Frage von greenleaf1,

Heilpädagogik oder soziale Arbeit ???

Hallo zusammen, Ich komme nächstes Jahr in die 13 Klasse und daher mache ich mir schon viele Gedanken, was mal aus mir werden soll. Da ich gerne Menschen helfen und therapieren will, bietet sich eigentlich das Heilpädagogikstudium an. Jedoch hat mir die Frau vom Arbeitsamt empfohlen, Sozialarbeit zu studiern und danach den Heilpädagogikmaster draufzusetzen. Nun meine Frage: Geht das ??? Bin ich dann methodisch nicht extrem im Rücksatnd mit welchen, die sofort Heilpädagogik studiert haben ???

Hilfreichste Antwort von Bobolina,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja BA Soziale Arbeit + MA Heilpädagogik ist möglich!

Soziale Arbeit ist definitiv nicht der Weg in die Arbeitslosigkeit, habe mich selber für Soziale Arbeit entschieden, mit Schwerpunkt Reha ( Behindertenhilfe), da man als Sozialpädagoge nachher leichter innerhalb des sozialen Bereiches wechseln kann, also z.B. auch in die Altenpflege oder Jugendhilfe. Das ist beim Heilpädagogen immer schwierig. Daher ist der Rat des Arbeitsamtes sicher nicht falsch. Die meisten Stellenangebote sind übrigens für Sozialpädagogen/Sozialarbeiter ausgeschrieben, nicht für Heilpädagogen.

Auf der anderen Seite, wenn Du weißt, dass Du das machen willst, dann ist Heilpädagogik eine gute Spezialisierung, die Dir im Bereich Behindertenhilfe ähnliche Möglichkeiten bietet wie der Sozialpädagoge inklusive der Möglichkeit, Dich nachher mit einer Praxis selbständig zu machen. Bewerben kann man sich im Bereich der Behindertenhilfe auch auf Sozialpädagogenstellen. Wobei die manchmal dann auch wirklich den SP suchen und nicht den HP.

Viele der Fachhochschulen bieten beide Studiengänge im Fachbereich Sozialwesen an- wieso besuchst Du nicht einen Info-Tag, um festzustellen, welcher Studiengang Dir inhaltlich mehr zusagt?

Antwort von schwabinggirl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Direkt Heilpädagogik machen, auf jeden Fall. Wird dringend gesucht, und du kannst in den Sommerferien nach dem Abi und während des Studiums Praktika in Heilpädagogischen Einrichtungen machen. Nach dem Studium hast du dann sofort eine Arbeit. Der Rat von der Arbeitsagentur ist ja oft gut, aber dieser war es leider nicht.

Kommentar von greenleaf1,

Vielen Dank für die Antwort, aber ich bin dennoch ziemlich hin und hergerissen, weil man mit sozialer Arbeit auch in der Verwaltung arbeiten kann und das macht mir halt auch Spaß...Woher weißt du, dass Heilpädagogen dringen gesucht werden ?

Kommentar von schwabinggirl,

Ich kenne eine junge tüchtige Heilpädagogin! Sozialarbit hingegen ist der Weg in die Arbeitslosigkeit, das studieren viele und ist ein Laberfach, Stellen sind rar.

Kommentar von Zahnluecke,

was ist denn ein Laberfach?

Kommentar von Bobolina,

Und wieso ist nach diesem Maßstab Heilpädagogik kein Laberfach? Überleg mal, da macht man Spielpädagogik u.ä. ( was ich sehr schätze!!!) und in Sozialer Arbeit Verwaltungsrecht? Das ist jetzt sehr plakativ, ich weiß, aber ich würde mal gerne wissen, was denn hier der Maßstab ist? Also wenn schon dann sind ja wohl alle pädagogischen Disziplinen Laberfächer;-)

Antwort von Chiefsenson,

Wir brauchen auf dem Weg zur Integration mehr Heilpädagogen!!!! Wenn du die therapeutische Arbeitet mit der pädagogischen mixen möchtest, dann kann ich dir den BA in Heilpädagogik nur empfehlen. Ich selbst würd diesen gerne in Freiburg oder Nürnberg machen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Fernstudium Heilpädagogik? Ich wollt mal wissen ob ich Heilpädagogik oder Soziale Arbeit mit Fachhochschulreife irgendwo als Fernstudium studieren kann ? Nicht berufsbegleitend sondern Vollzeit! Danke für die Antworten=)

    3 Antworten
  • ziele in der heilpädagogik Hallo! ich studiere soziale arbeit und soll eine arbeit in heilpädagogik schreiben.ich hoffe ihr könnt mir helfen. das thema heißt ziele in der heilpädagogik und bis jetzt habe ich keine gute literatur dazu gefunden.ich habe einige punkte an denen...

    4 Antworten

Fragen Sie die Community