Frage von linakefski, 65

Heiligkeit des Lebens?

Vielleicht kann mir jemand aus seiner eigenen Sicht schildern was er unter der Heiligkeit des Lebens versteht oder mir gute Empfehlungen für Bücher,Seiten .. etc. geben. Danke schon mal. :)

Antwort
von tlenz21021993, 33

Die Heiligkeit des Lebens ist für mich die jeder Mensch hat. Und die Würde des Menschen ist unantastbar, d. h. sie muss geschützt und hoch gehalten werden. Und das heißt wiederum, Menschenleben zu schützen und zu bewahren, wo es nur irgendwie möglich ist

Kommentar von HumanistHeart ,

So ist es.

Antwort
von fspade, 5

Die Aussage wird gerne dazu benutzt den Wert des menschlichen Lebens zu überhöhen, unter Vernachlässigung des Wertes des Lebens anderer Lebenwesen und der Natur als Ganzes. Hier zu unterscheiden ist willkürlich, und sich dabei  auf ein sogenanntes "heiliges" Buch zu berufen nicht überzeugend, denn dieses Buch enthält an anderen Stellen Abscheulichkeiten, die gerne unter den Teppich gekehrt werden. Da ziehe ich eine aufgeklärtere Herangehensweise vor.

Antwort
von robi187, 30

man kann zu allem sagen das glas ist halb voll oder halb leer?

der zusanstand ist immer der gleiche?

ob man halb voll oder halb leer sagt?

man soll sich entscheiden und dazu stehen?

die frage ist wie lebt man leichter? halb voll oder halb leer oder hell oder dunkel?

ich denke im helleren hat man es leichter als wenn man immer nur im dunkel sucht? obwohl der zustand der gleiche ist?

es ist eine frage der entscheidung wo man stehen möchte? mit dem wissen das dort wo viel licht ist ist auch schatten? denn immer nur sonnenschein ergibt auch eine wüste?

Antwort
von chrisbyrd, 23

Hier ist ein sehr interessanter Artikel darüber: https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=4109

Kommentar von chrisbyrd ,
Antwort
von NewKemroy, 20

Na, das was lebt ist eher heil, als das was tot ist. Die Bibel berichtet, dass viele Menschen einfach wie tot herumlaufen: "Denn gleichwie sie in Adam alle sterben, also werden sie in Christo alle lebendig gemacht werden." 1. Korinther 15,22..  - Wir sind alle Zombies.

Auch sagt Jesus: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, ..." Evangelium nach Johannes 14,6..

Das Leben ist in christlicher Hinsicht der sogenannte "neue Mensch". Das liest sich am besten nach in der "Theologia Deutsch" in der Übertragung von Alois M. Haas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community