Frage von Noel1899, 129

Heilig abend meteorit?

Stimmt es, dass heilig abend ein riesiger meteorit auf die Erde fällt/fliegt/zusteuert?

Antwort
von Startrails, 92

Hallo,

nein, das stimmt nicht, allerdings gibt es einige Meteore zu sehen - die Ursiden sind in der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember sehr aktiv bzw. haben sie dort ihr Maximum. Am frühen Morgen kann man dann auch Komet Catalina beobachten - das hat aber alles nichts mit Weltuntergang zu tun. Du kannst also beruhigt schlafen :-)

Kommentar von Noel1899 ,

Danke :)

Kommentar von miwe1998 ,

doch das stimmt

Kommentar von Startrails ,

Dann zeig mir die Quelle wo steht, dass ein Meteorit auf die Erde fällt!

Antwort
von MrCrow667, 67

Nein. Sowas gab es mal vor vier Jahren, aber heuer wird nichts passieren. Da ist bloss Vollmond. Also immer schön die Silbermunition dabei haben. ;) 

Kommentar von Startrails ,

Stimmt - da verglühte genau an Heilig Abend ein Teil einer Trägerrakete. War von der Sojus wenn mich jetzt nicht alles täuscht. Ein herrlicher Anblick war das :-)

Kommentar von miwe1998 ,

doch am ersten Weihnachtstag siehe meine Antwort

Kommentar von MrCrow667 ,

Der ist aber dann ziemlich weit weg. ^^ Von "auf die Erde stürzen" kann man dann aber zum Glück nicht mehr sprechen. ;) 

Antwort
von miwe1998, 48

Der 2003SD220 genannte Himmelskörper fliegt an der Erde in einem Abstand von 6,7 Millionen Meilen vorbei, was ungefähr 28-mal dem Abstand zwischen Erde und Mond entspricht. Es besteht also keinerlei Gefahr, dass dieser gut rund zwei Kilometer große Brocken mit der Erde kollidieren könnte.

Kommentar von miwe1998 ,

am ersten Weihnachts tag *

Antwort
von Maryslittlelamb, 80

Ja, aber mache dir keine Sorgen, der Doctor wird uns retten. Fahr aber lieber nicht nach London.

Kommentar von Noel1899 ,

Soll der in London einschlagen?

Antwort
von CountDracula, 19

Hallo,

ich habe hier gerade die aktuelle Ausgabe der "Sterne und Weltraum". Wenn das stimmen würde, würde es darin zu lesen sein.

LG, bloodsuckerin

Antwort
von ruBasti, 17

Ich schätze das stimmt genauso, wie die letzten 200 Weltuntergänge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community