Frage von toertl2, 21

Heilfasten bei leistungssport?

Hallo liebe community, Ich bin im Moment in der Vorbereitung für meine Heilfastenkur. 7 Tage lang nur Saft, Brühe, Tee, smoothies etc. Jedoch habe ich 9h tanzen die Woche und frage mich ob ich noch Produkte wie Molke, Milch und Buttermilch dazu nehmen sollte oder ob das fasten dann nicht funktioniert. Was und wie viel sollte ich zu mir nehmen?

Antwort
von Gestiefelte, 17

Fasten und Sport passen nicht zusammen. Man fühlt sich schlapp und sollte eher kürzer treten.

Kommentar von toertl2 ,

das wird schwer möglich :D

Kommentar von Gestiefelte ,

Fasten ist ja eine Art Reinigung für den Körper. Aber auch eine Zeit der Ruhe. Man merkt selber, dass man nicht so "fit" ist, wie gewöhnlich.

Überlege lieber jetzt, ob du dann wirklich fasten möchtest, wenn du unbedingt tanzen willst.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Man kann den Körper nicht durch Fasten "reinigen". Das ist ein haltloses Gerücht aus Esoterikerkreisen..

Kommentar von Gestiefelte ,

Das ist mir eigentlich total egal ob das geht. Nicht gehen tun Sport und fasten

Antwort
von OnkelSchorsch, 12

Iss ganz normal.

"Heilfasten" bringt sowieso nichts, das ist Unfug.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/sinn-und-unsinn-von-fasten-ballaststoffe-f...

Kommentar von toertl2 ,

ich verlasse mich da nicht so auf Artikel aus dem Internet

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Lieber auf Schwurbelei aus Esoterikerkreisen als auf gut rechercheirte Artikel der Süddeutschen? Ja nee, is klar.

Antwort
von Hermeshimself, 7

Davon abgesehen das Heilfasten physisch nichts bringt solltest Du in dieser Phase keinen Hochleistungssport treiben. Die Nährstoffzufuhr ist wahrscheinlich viel zu gering.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten