Heilfasten - Fastenbrechen schon nach drei Tagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heilfasten bringt nichts und ist gefährlich.

Weder "übersäuert" der Körper, noch gibt es "Entschlacken durch Heilfasten". Das sind alles nur Werbeparolen von windigen Esoterik-Anbietern und ähnlichen Abzockern.

Iss ganz vernünftig und normal. Wenn du abnehmen willst, dann ist weniger zu essen die beste Möglichkeit. Aber durch Fasten etwas für die Gesundheit zu tun, sorry, das ist leider nur Humbug. Tatsächlich kann "Heilfasten" sogar krank machen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Heilfasten#Kritik

http://www.zeit.de/online/2008/04/interview-fastengegner

http://www.mz-web.de/panorama/gesundheit-mediziner-uebt-scharfe-kritik-am-heilfasten-9522190

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/abnehmen/tid-20983/abnehmen-heilfasten-das-maerchen-vom-entschlacken_aid_589664.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bringt nicht. Hör auf. Wieso fällt man auf so etwas rein? Lass es bitte sein, es ist gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung