Frage von aliali96, 19

Heilerziehungspfleger nach der Sozialassistentin S.P. Heilerziehung?

Ich habe ein paar Fragen zu der Heilerziehungspleger Ausbildung.
Ich hoffe es gibt hier ein paar Leute die Erfahrung haben oder evt. den selben weg gegangen sind wie ich Ihn gehen möchte.

1. Kann ich nach der Ausbildung der Sozialassistentin mit dem Schwerpunkt Heilerziehung dann die Ausbildung des Heilerziehungsplegers machen. Ich habe kein Abitur oder Fach Abitur. Ich habe ein ganz normales FOR und ein FSJ von 16 Monaten gemacht. Ich hätte in 2 Jahre nur die o.g. Ausbildung dazu.

2. Wenn ich den Heilerziehungspleger gemacht habe, kann ich dann Studieren gehen an einer Fachhochschule.
Falls Ja, was kann ich Studieren.
Ich weiß das ich Sonderpädagogik studieren kann aber gibt es noch andere Gange in dem Bereich da ich mich nicht festlegen will mein leben lang Lehrer zu sein. Oder was kann man mit dem Sonderpädagogen Studium noch machen?

Antwort
von KleeneFreche, 14

1. Das kommt ganz auf das Bundesland an. An den Schulen wo man sich bewirbt, werden doch bestimmt die Voraussetzungen aufgeführt. http://www.pflegeberufe-gesetz.de/heilerziehungspfleger/ausbildung.html

2. Soweit ich das richtig gelesen habe, bieten einige Schulen auch an, das Fachabitur dazu zu erwerben, indem man bestimme Zusatzprüfungen ablegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community