Frage von Dedate, 60

Heilerde Granulat oder Pulver?

Hallo,

ich habe schon lange Magen- und Verdauungsprobleme (Reizdarm) und habe jetzt von meiner Heilpraktikerin Heilerde empfohlen bekommen plus eine Ernährungsumstellung. Beides habe ich jetzt getan und es ist tatsächlich deutlich besser geworden. Jetzt zu meiner Frage: Ich sollte von Luvos das Heilerde Granulat nehmen, dass man unzerkaut in den Mund nimmt und dann mit Flüssigkeit runterspülen soll. Da ich zurzeit im Ausland bin kann ich leider nicht nochmal die Heilpraktikerin fragen. Was für Vorteile hat den das Granulat gegenüber dem Pulver zum Selber anrühren? Die einfache Anwendung? Ich krieg das nämlich einfach nicht runter so. Wenn ich mir das trocken in den Mund schütte, habe ich trotzdem überall diese Stückchen hängen und ich muss dann richtig würgen. Ich mache jetzt seit Kurzem so, dass ich das Granulat einfach auslöse in einem Glas Wasser, das schmeckt dann halt nach Sandkasten, aber man bekommt es runter ;) Hat das irgendwelche Nachteile oder wirkt dann die Heilerde anders/nicht mehr?

Freu mich auf eure Antworten, vielen Dank :)

Antwort
von WosIsLos, 47

In Wasser auflösen geht meines Wissens genauso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten