Frage von keelhauled, 96

Heilen Brustwarzenpiercings langsam?

Ich habe gelesen, dass Brustwarzenpiercings sehr langsam heilen. Ist das wahr?

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 61

Ja, das ist korrekt - Brustwarzenpiercings brauchen (ähnlich wie ein Bauchnabelpiercing) verhältnismässig lange zum Abheilen - bei Frauen nochmal länger als bei Männern. Das liegt am relativ festen und nicht so gut heilenden Gewebe der Brustwarze.

Üblicherweise rechnet man mit Abheilzeiten die bei Frauen ungefähr zwischen 3 und 6 Monaten liegen - manchmal in Ausnahmefällen auch bis zu einem Jahr...

Bei Männern geht es aufgrund des kürzeren Stichkanales etwas schneller...


Kommentar von keelhauled ,

Ok danke

Antwort
von Mikromenzer, 66

Nein, im Vergleich sogar schneller als normale Piercings aufgrund des Gewebes.

Kommentar von needlewitch ,

wenn man keine Ahnung hat, einfach .....

Kommentar von Mikromenzer ,

Ich habe selbst eins du T....

Kommentar von needlewitch ,

nur weil man ein Piercing hat hat man noch keine Ahnung.... Vor allem auch, wenn man vom Piercer nicht richtig aufgeklärt wurde....

Kommentar von Mikromenzer ,

Hahaha

Antwort
von Schocileo, 49

Das kann wohl bei einigen schon echt lange dauern. Kann mir vorstellen dass es bei Frauen auch aufgrund des BHs schwieriger mit der Abheilung ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community