Frage von LLLaarrsss, 61

Heii leute ich wollte fragen ob man erkenne kann ob man krebs hat da ich jetzt geprüft werde ob ichs habe (also mein arzt sagt das ich krebs habe)?

Antwort
von Thiraas, 36

also wirklich sehen konnte man das bei mir damals anhand der Tumormarkern im Blutbild und dann auch nur wenn du Arzt,ich selber,konnte gar nix erkennen anhand des Blutbildes,war aber auch nicht nötig,bei mir war es Hodenkrebs,und wenn ein Hoden innerhalb von 3 Wochen auf die 4 fache Grösse wächst,dann wird das sicherlich kein Bluterguss sein,das war sogar mir in dem Moment klar.letzendlich mussten die Ärzte aber den Hoden opmässig kontrollieren und haben dann einen schnelltest gemacht (so haben sie es mir gesagt,wie der aussieht weiss ich auch nicht ) wenn der Krebs bösartig ist entfernen sie meist auch die befallene Stelle,merkste dann aber wenn du aus der op wieder aufwachst und du schaust an dir herunter und es fehlt etwas.im übrigen macht man mit so einem Thema keine Witze,egal welcher art.

Antwort
von blackforestlady, 16

Ein Tumor muss nicht gleich bösartig sein, dass kann auch eine harmlose Geschwulst sein. Daher warte erst einmal ab und Du kannst auch eine zweite Meinung dann einholen. Wünsche Dir viel Kraft.

Antwort
von Herb3472, 32

So allgemein, wie Du die Frage stellst, muss man mit "nein" antworten. Das Heimtückische an Krebserkrankungen ist ja, dass man sie oft zu spät bemerkt, weil man anfänglich keine oder kaum Beschwerden hat. Ein Krebsverdacht ergibt sich oft durch Abschattungen oder Neubildungen auf Röntgen- oder CT-Bildern, oder auf Grund auffälliger Werte im Blutbefund. Eine definitive Krebsdiagnose kann aber in der Regel erst anhand histologischer (mikroskopischer) Untersuchungen von Gewebeproben oder Körperflüssigkeiten gestellt werden.

Leider schreibst Du nicht, um welche Krebserkrankung es sich möglicherweise handelt, und worauf sich der Krebsverdacht Deines Arztes begründet.

Antwort
von LordAndSavior, 30

ja kann man, der menschliche körper hat dafür ein ausgeklügeltes system entwickelt.

bei männern: wenn der linke hoden tiefer als der rechte hängt und in unregelmäßgen abständen zuckt.

bei frauen: man misst den abstand zwischen den brustwarzen, ist dieser ungerade, siehst schlecht aus. :/

Kommentar von kleinewanduhr ,

wenn der linke hoden tiefer als der rechte hängt und in unregelmäßgen abständen zuckt.

Bei einem Bekannten zuckte aber nix - trotz Krebsdiagnose ... er hatte den Tumor im Kopf.

Und glaubste wirklich, der Abstand der Brustwarzen ist massgebend und hängt von einem Zentimeter ab? Bei 38cm gesund, bei 39cm Krebskrank?

Also bitte: keine unqualifizierten Aussagen.

Kommentar von LordAndSavior ,

unqualifizierte aussagen, dass ist ja gerade das problem. die leute kommen hier her und denken das ersetzt einen besuch beim arzt, anwalt oder von mir aus raumfahrtingenieur.

die leute schreiben hier das sie 2l blut gepisst haben, hände und füße sich blau verfärben und jetzt doch etwas beunruhigt sind. aber vielleicht gibts ja hier jemand der n geiles rezept von seiner oma hat.

die leute können einfach nicht mehr differenzieren, wofür solche plattformen taugen und wofür nicht.

und dies ist mein weg ihnen das  zu zeigen, leb damit

Kommentar von Herb3472 ,

@LordAndSavior: ich denke, das Thema ist zu ernst, um solchen Stuss zu verzapfen!

Kommentar von LordAndSavior ,

solche thematiken zu ernst um angehende internetärzte damit zu befragen. und spott war schon immer ein praktikables stilistisches mittel und wenn ich ganz viel glück hab, steht meine methode morgen in wikipedia.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten