Frage von voltiSuchti, 152

Heii. Ich möchte euch eine Geschichte erzählen über mein Leben die keiner glaubt. bitte schreibt in die Kommentare ob ihr es glaubt oder nicht. Könnt ihr mir?

okay. Ich fange dann man an. Alles ist passiert als ich 12 war. Also vor 2 Jahren, da habe ich mich das erste mal geritzt. Ich wurde in meinem Tanzverein immer verarscht und habe Drohbriefe bekommen und sie haben mir bei einem Auftritt meine Spitzenschuhe kaputt gemacht da sie mich nicht mochten und so habe ich mir das bein bei einem Auftritt gebrochen. Ich oder besser gesagt meine Eltern haben die dann angezeigt und so ist noch alles viel schlimmer geworden. Ich nahm immer mehr zu und dann der Horror mein Onkel hat sich umgebracht. Dass hat mich noch mal weiter in das Loch geschmissen. Ich wurde noch mehr im Verein gemobbt weil sie erfahren haben, dass ich mich geritzt habe. Ich fing an abzunehmen und habe jetzt um die 20 Kilo abgenommen. Dann noch ml der Tiefe Schlag. Mein Opa auch zu gleich mein Trainer (Dank ihm reite ich jetzt S-Turniere Springen) verstarb an Lungenkrebs. Ich wollte keine Turniere mehr reiten. Ich habe für 5 Monate ausgesetzt und dann doch noch mal angefangen. Und als meine Ballett "Kollegen" drauf kamen, dass es doch stimmt haben sie damit aufgehört.

dass war meine Geschichte (PS: ich ritze mich nicht mehr!) Glaubt ihr es ja oder nein?

Antwort
von Turbomann, 81

@ voltiSuchti

Du hast uns eine Geschichte erzählt und jetzt willst du wissen, ob man dir glaubt oder nicht?

Mich wundert nur eines: wenn jemand deine Spitzenschuhe kaputt macht, das merkst du nicht beim anziehen?

Aber ob wir hier dir glauben oder nicht spielt keine Rolle.

Wenn es keine Geschichte ist, dann wird dir ein Psychologe glauben, denn der kann gut unterscheiden, ob du Geschichten oder Wahrheiten erzählt.

Kommentar von voltiSuchti ,

ja Geschichte ist ein doofes Word aber welches sollte ich sonst nehmen?

Antwort
von Nayes2020, 57

Ein 12 jähriges mädchen wird gemobbt. Ritzt sich.

Ältere verwandten sterben eines natürlichen todes. 

Falls es eine Lüge ist: zumindest nicht zu dick aufgetragen. Aber alltäglich und langweilig. 

Falls es wahr ist: klingt jetzt hart aber ist so. Das ist einfach Alltag. Menschen sterben. Kinder mobben andere. Vielleicht hilft dir dee Gedanke das du kein Spielball des schicksals bist. Kein pechvogel. Kein warum ich.

Du bist eine von vielen mit diesem Problem. Es hat nichts mit dir zu tun und das schicksal hat dich nicht auf dem kicker.

Antwort
von fxckyou, 79

Wieso sollte man es dir nicht glauben?

Kommentar von voltiSuchti ,

Ja weil es noch so ein paar Affen gibt die immer so einen Blödsinn behaupten. Und jetzt würde ich gerne mal wissen ob man es mir glaubt oder nicht :D

Kommentar von Gustavolo ,

Voltio:

Warum und seit wann hörst du auf Affen?

Kommentar von voltiSuchti ,

Mach ich nicht. Sie sagen nur immer dass ich es aus Spaß gemacht habe und wegen der Aufmerksamkeit und so

Kommentar von fxckyou ,

Nur du alleine weißt was die Wahrheit ist, also lass die anderen einfach reden und kümmere dich nicht darum.

Antwort
von oktoberwiesn, 36

Ich glaube dir nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community