Frage von Leana99, 32

Heftig verliebt, wie Jungen näher kommen?

Hi:) Ich bin jetzt seit ca. 4 Monaten in einen jungen von meiner Schule verliebt und ich kann einfach nur noch an ihn denken... Ich war noch nie so heftig verknallt. Er ist eine Stufe über mir und schon 18, ich werde erst nächsten Monat 17 und hatte noch nie einen freund. Daher hab ich auch so überhaupt keine Erfahrungen und ich hab das Gefühl, dass ich immer irgendwas peinliches mache wenn ich in seiner Nähe bin. Wenn ich ihn sehe, dann rast mein Herz wie wild, ich kann nicht atmen, nicht richtig gehen und vergess einfach alles. Wenn er mir zufällig begegnet, bin ich immer voll geschockt und aufgeregt und starr ihn einfach an und oft guckt er dann zurück (kein Wunder, wenn irgendeine Person einen anstarrt😅). Ich würde ihn wirklich sooooo..ooo mega gern kennenlernen, aber ich bin etwas schüchtern was ihn angeht. Außerdem gibt es einfach keine geeignete Möglichkeit irgendwas zu machen, denn er steht immer mit seinen freunden ( auch Mädchen, die mich dann noch mehr einschüchtern) rum und ich kann ihn auch nur einmal in der Pause antreffen, ist ein bisschen kompliziert mit unserem Schulgelände... Ich hab keinen plan was ich machen soll... Was würdet ihr machen? Habt ihr Erfahrungen in dieser Richtung? LG:)

Antwort
von Princul, 20

Wie süss! Also erstmal ist es total normal, sich so zu benehmen in der Gegenwart einer anziehenden Person.

Ich würde dir raten Blickkontakt herzustellen (hat scheinbar schon funktioniert, mehr oder weniger) und ihn dann einfach mal anzulächeln! Und wenn du einfach nicht kannst, weil du wie gelehmt bist, versuch lockerer zu sein; er ist ja auch irgendwo nur ein Mensch und beisst ja nicht! Lächel einfach:)

Kommentar von Leana99 ,

Danke für dir Antwort:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten