Frage von malte0812, 28

heeey, undzwar könnt ihr mir tipps geben was ich zum Thema Strafarbeit über umdrehen schreiben kann wollte eigentlich nur was erklären darf er das aufegeben?

Antwort
von Elli002, 16

Wahrscheinlich musst du schreiben, warum man das nicht machen darf, oder??

Schreib halt ne Seite voll. Aber mach es orginell..

Idee A: Dramatische, übertriebene Story

"Man sollte sich nicht einfach umdrehen im Unterricht. Denn was so harmlos klingt, kann ganz schnell dramatisch enden (..)!
Dreht man sich beispielsweise zu schnell um, könnte man sich den Hals verrenken.. Eine Halsverrenkung schränkt das Leben drastisch ein, Pizzastücke essen, singen, und auf dem Bauch liegen sind kaum möglich.
Ein weiteres Risiko ist die Ablenkung des Dahintersitzenden. Er bekommt nichts von Unterricht mit, lernt nichts, kriegt schlechte Noten, schafft den Abschluss nicht, und endet schließlich als Straßenpenner..
Alles wegen einem scheinbar harmlosen Umdrehen im Unterricht..
Es ist wirklich erschreckend, welche Gefahren sich auf den zweiten Blick offenbaren..

..Usw. Zieh die Strafarbeit ein bisschen ins Lächerliche. Ist ja auch wirklich ein bisschen albern, wegen sowas, finde ich.

Idee B:

Schreib in deine Strafarbeit ehrlich rein, dass du es ein bisschen übertrieben findest, weil du nur jemandem helfen wolltest.

LG von der Strafarbeitensammlerin

Antwort
von lehrerin123, 14

Ja, darf "er" - ob's sinnvoll ist, ist 'ne andere Frage... 

Troll ihn doch, indem du ihm extrem langatmig und weinerlich die "Geschichte des Jungen, der sich nur umdrehte, um zu erklären" aufschreibst. Oder du denkst dir aus, was im schlimmsten Fall passieren würde, wenn sich nie einer umdreht... Und schön übertreiben... Schlag ihn mit seinen Waffen und lass dich nicht ärgern. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten