Frage von kodi1123, 38

Heckrotor von Modellhubschrauber dreht sich unkontrolliert?

Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Helikopter. Leider ist das Stromkabel, welches an den Akku kommt, gerissen. Hab ich wieder abgelötet und alles funktionierte wieder. Seit einiger Zeit dreht sich der Heckrotor unkontrolliert, sobald ich den Akku anschließe. Er wird weder schneller noch langsamer, was auch immer ich mache. Alles andere funktioniert tadellos. Hat jemand einen Rat?

Bei dem Modell handelt es sich um den Blizz 200 3D mit der Fernsteuerung AC2460H

Antwort
von mloeffler, 20

Wenn ich es recht verstehe gibt es keinen zeitlichen Zusammenhang zwischen dem Anlöten des Akkus und dem Auftreten des Heckrotorproblems oder doch? Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Heckrotor noch funktioniert hat, nachdem Du gelötet hast. Das Heckproblem ist erst später aufgetaucht und daher nichts direkt damit zu tun.

Allerdings hört sich Deine Schilderung nicht gut an.

Häufig ist bei so kleinen Helis das Problem dass die Bürsten des Heckmotors abgenutzt sind. Der Fehler lässt sich beheben indem Du den Heckmotor tauschst. Allerdings äußert sich das meist darin, dass das Heck schlecht steht und der Heli nur noch kurz fliegt. 

Ein anderer Fehler, der nicht so selten ist, ist ein falsch rum montierter Heckrotor. Bitte prüfe das. Sitzt der Heckrotor verkehrt herum ist sein Wirkungsgrad stark eingeschränkt und er versucht eventuell wie wild dagegen zu arbeiten. Manchmal ist dies ein Grund das sogar der Heckmotor kaputt geht.

Was ich nicht für Dich hoffe ist, dass der Fehler auf der Hauptplatine liegt. Die ist leider bei den meisten kleinen Helis als Ersatzteil so teuer, dass sich ein Tausch nicht lohnt. Ist der Heli nicht gecrasht und relativ neu, dann kannst Du es aber mit einer Reklamation versuchen.

Antwort
von Bozz65, 13

Kodi1123 kannst du mir bitte privat schreiben, habe paar fragen wegen vorstellungsgespräch bei der Polizei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community