Frage von luciuslenius121, 74

Hebammenschule- ärztliches Attest zur Bewerbung- wie läuft die Untersuchung ab?

Hallo! Hat Jemand von Euch Erfahrung damit, wie so eine Untersuchung abläuft, mit der dann bescheinigt wird, dass man körperlich (und evtl. psychisch) für den Beruf der Hebamme geeignet ist? Dankeschön! :)

Antwort
von Fabibeer, 74

Also ich hab den Arztbescheinigungs-Zettel, den die Hebammenschulen haben wollen, einfach bei meinem Kinderarzt/Hausarzt abgegeben, die hat mich dann durchgecheckt und da mit mir alles in Ordnung ist einfach unterschrieben :)

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ok, danke :) Bist Du jetzt schon Hebamme?

Kommentar von Fabibeer ,

Haha, ne leider noch nicht. Ich hab mich dieses Jahr erst beworben :)

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ok...:) Viel Glück, ich überlege es mir auch...hast Du dich bei mehreren Schulen beworben, weil man wird ja nicht so einfach genommen?

Kommentar von Fabibeer ,

Danke schön :) Ja, ich hab mich jetzt an drei Schulen beworben und mal schauen, ob etwas draus wird. :)

Ich habe den Berufswunsch seit ein paar Jahren schon und mich letztes Jahr dazu fest entschlossen. ;) Hab auch schon ein Praktikum gemacht. Wie ist es bei dir?

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ach, ich habe jetzt das Abitur und weiß seitdem überhaupt nicht, wo es mit mir hingehen soll...Momentan studier ich Kunstgeschichte, und ich weiß, das ist gaanz was anderes :) aber ich habe zwei große Interessen, Kunst und Sozial. Und das wäre der soziale Beruf, der mich wahnsinnig interessieren würde. Ich weiß, Hebamme sein, ist ja eigentlich eine Berufung. Aber ich könnte mir das wirklich gut vorstellen...ich werde jetzt ein Praktikum machen...

Super, ich drück dir alle Daumen :) Und toll, dass du das schon so lange weißt :)

Kommentar von Fabibeer ,

Vielleicht wird es ja dann nach dem Praktikum zu deiner Berufung. ;) Danke nochmals und ich wünsch dir auch viel Glück und Spaß am Praktikum :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten