Frage von Worgun, 29

HEARTHSTONE: Ein gutes Deck oder mehrere Decks?

Hallo, ich spiele nun schon länger das Spiel "Hearthstone" und bin immer im Rangbereich 20-17. Ich habe von jeder Klasse ein Deck, welche aber nicht so gut sind. Meine Frage ist nun: Lohnt es sich alle Karten zu Staub zu verarbeiten und daraus ein Deck herzustellen (Staubmenge: ~12.000) oder sollte ich bei mehreren Decks bleiben.

MfG Worgun

Antwort
von gabrielstei, 15

Bloß nicht!

Die meta wird sich so wie deine persönlichen Vorlieben wieder ändern. Wenn du jetzt alles für ein deck raushaust wirst du das spätestens in ein bis zwei Monaten bereuen.

Meine Empfehlung - such dir zu dem Deck, das du gerne hättest Alternativen zu den Karten die du nicht hast, viele lassen sich gut ersetzen und spar langsam aber doch auf die wichtigen Karten hin :)

Kann dir noch anbieten, dass ich dir die Karten raussuchen kann, die du 100% dusten kannst, wenn du mir deine epics / legys auflistest :)

Lg

Antwort
von TheJoitwo, 7

Kannst ja mal nach Zoolocks suchen. Sind recht beständig in der Meta und billig. C4mlann hat auch einen super Hunter gemacht. Dieser ist auch sehr billig. Meine Tipps. Wenn du schnell Weiterkommen willst dann geht auch Midrange Schamane, z.Z. Stärkstes Deck mit Malydruid.

Kommentar von TheJoitwo ,

Um zu lernen und weiterzukommen: EIN Deck konstant spielen und meistern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community