Frage von gentlemansalice, 122

HDMI Verbindung zwischen Laptop und TV funktioniert nicht; Laptop schwarz?

Huhu,

ich hatte schon mal versucht, den hp-Laptop über HDMI an den Samsung-Fernseher anzuschließen, da hatte es auch schon nicht funktioniert. Vorgestern Abend war ich aber samt Laptop bei einer Freundin, die hat einfach das Kabel in Laptop und Fernseher gesteckt, auf HDMI umgeschaltet und es ging. An meinem Kabel kann es nicht liegen, ich hab schon mehrere probiert und das jetzige ist komplett neu. HDMI1 hat vorher auch mit der Anlage funktioniert, über HDMI2 läuft die auch einwandfrei. Da es aber bei anderen funktioniert, vermute ich, dass das Problem an meinem Fernseher liegt.

Folgendes passiert, wenn ich versuche, die Verbindung herzustellen bzw das Kabel in den Laptop stecke:

Der Bildschirm des Laptops wird schwarz, das Gerät selbst macht aber ein Geräusch, also wird der den Fernseher wohl schon erkennen. Leider kann ich da logischerweise nichts an den Einstellungen ändern, wenn der Bildschirm schwarz ist! Auf die Tastaturkombi zum Umschalten von Bildschirmen reagiert der auch nicht, zumindest nicht so, dass ich's sehen kann. Der Fernseher erkennt nicht, dass da eine Quelle angeschlossen wurde (Kabel sitzt auch richtig drin, das ist also nicht das Problem) und zeigt außer der Aussage, dass es keine Kabelverbindung gibt und was ich daraufhin tun sollte, auch nichts an. Den Fernseher hatte ich vorher auch schon per HDMI mit einem Windows-Rechner verbunden, da gab es über Monate keinerlei Probleme - das war allerdings auch kein Laptop und ich hatte ein Adapter dafür, weil der Kasten selbst keinen HDMI-Anschluss hatte.

Ich bin so langsam echt am verzweifeln damit; ich kann ja im Prinzip echt gar nichts machen, weil der Bildschirm einfach schwarz ist. Kann mir da jemand helfen?

Liebe Grüße

Antwort
von noname68, 87

prüfe erstmal, welche auflösung fremder bildquellen der fernseher unterstützt (bedienungsanleitung) und stelle dann im fenster "bildschirmauflösung" (rechtsklick auf den desktop) die entsprechende auflösung auf dem laptop ein, sofern er diese auch bietet. ggf. musst du eine niedrigere im selben format (16:9 oder 16:10 oder 4:3) wählen.

Kommentar von gentlemansalice ,

Ich hab am TV jetzt 4:3 ausgewählt wegen einer vorherigen Antwort, bin mir aber nicht sicher, welche Auflösungen am Laptop dem entsprechen :/ 

Kommentar von gentlemansalice ,

Bzw, sollte der Fernseher nicht erst mal überhaupt den Laptop erkennen? 

Antwort
von Tommkill1981, 94

Hast Du auch den Bildschirm angepasst. Gehe mal auf 4:3....das hat bei mir funktioniert.

Kommentar von gentlemansalice ,

Ich versuch es mal... Moment

Kommentar von Tommkill1981 ,

Also ich habe einen 15" Notebook bei mir musst ich nur auf 4:3 gehen, hat ohne Probleme geklappt. Wenn nicht dann probiere mal 16:9 , Vollbild, Breitbild....

Kommentar von gentlemansalice ,

Nein, immer noch alles unverändert :/ aber danke!

Kommentar von Tommkill1981 ,

Wir können auch gerne telefonieren wenn du magst dann gehen wir mal schritt für schritt durch :-) ist nur ein angebot...Ist deine Fernseher an einem Verstärker oder AV Receiver angeschlossen, denn da musst Du dann auch umstellen, da reicht es dann nicht einfach nur am TV Gerät...

Kommentar von gentlemansalice ,

Naja, wenn über Skype. Aber ich glaube das bringt mir generell nichts, solange der Fernseher den Laptop nicht erkennt, oder? :/ 

Kommentar von Tommkill1981 ,

Hast Du einen Receiver für Heimkino an deinem Fernseher? Vielleicht HDMI Kabel defeckt

Kommentar von gentlemansalice ,

Nein, ich hab gar keinen Receiver. Problem ist gelöst. Im Handbuch zum TV stand, dass über HDMI1 kein PC unterstützt wird, hab jetzt ganz einfach den Eingang gewechselt und es funktioniert. Der Laptop war, wie ich vermutet hatte, einfach falsch eingestellt - hab die Anzeige jetzt auf beide Bildschirme erweitert und es läuft :) 
Danke trotzdem!

Kommentar von Tommkill1981 ,

bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community