Frage von alexanderibk562, 76

HDMI Kabel und Monitor für DSLR Kamera?

Ich habe mir vor kurzem ein HDMI Kabel bestellt in der Hoffnung ich könnte damit meine Canon 700D mit dem Laptop verbinden und darüber das Bild kontrollieren so wie ich es bisher mit dem USB Kabel gemacht habe.

Da ich aber mit der flüssigen Darstellung nicht zufrieden war, habe ich mir das besagte HDMI Kabel besorgt jedoch wird dadurch meine Kamera nicht erkannt. Würde sich das Problem irgendwie beheben lassen?

Und wenn nicht, überlege ich mir hin oder her einen eigenen Monitor anzuschaffen da der Laptop im Grunde genommen nur eine improvisierte Lösung für mein Problem war. Es müsste hierbei nicht das teuerste Modell sein wie gesagt es ginge rein darum ob der Bildausschnitt der richtige ist (manchmal sieht man nämlich den Monitor von der Kamera nicht) und auch ob die Schärfe passt.

Das wäre mal ein Modell das ich mir ins Auge gefasst habe: http://www.amazon.de/gp/product/B00OYU01N8?colid=UEW4XW0SGLDC&coliid=IG2GG74...

Wäre dieser von der Qualität ausreichend?

Antwort
von herja, 76

Hi,

du musst nur deine Canon per HDMI mit einem Monitor oder TV verbinden und nicht mit deinem Laptop! Ein Laptop hat kein HDMI input!

Antwort
von Minihoerly, 71

Hast du das HDMI Kabel direkt in den Laptop gesteckt?

Kommentar von alexanderibk562 ,

Ja direkt in den entsprechenden HDMI Stecker

Kommentar von Minihoerly ,

Wie in dem anderen Kommentar erwähnt besitzt kein Laptop einen HDMI in, sondern einen HDMI out, welcher kein Signal entgegennehmen kann.
Man kann sich aber z.B. das Ultrastudio mini Monitor/Recorder (ca. 160€)nehmen um seinen PC als Monitor/Recorder zu benutzen.
Wenn dir das zu teuer ist kannst du dir einen Fernseher/Computermonitor oder einen Fieldmonitor kaufen, der meist Eigenschaften wie Zebra, Peaking und andere hilfreiche Dinge besitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community