Frage von fenster1111, 48

HDMI funktioniert nicht Windows 8.1 was tun?

Hallo Ich habe einen Medion Laptop habe diesen upgedated auf Windows 10 von Windows 8.1 habe viel mit einem HDMI Kabel Filme auf dem Fernseher angesehen nun habe ich meinen Laptop zurück auf Windows 8.1 gestellt nun wird weder bild noch Ton auf den Fernseher übertragen ich habe den Treiber auch aktualisiert hat aber auch nichts genützt was soll ich tun????? Danke schon im voraus.

Antwort
von Lucas1818, 48

Vllt ist das Kabel einach nur kaputt. Erkennt der Computer das Kabel denn? 

Kommentar von fenster1111 ,

Nein das Kabel funktioniert noch und der Computer erkennt das Kabel.

Kommentar von Lucas1818 ,

Ok dann weiß ich es auch nicht. Zeigt der PC an, dass es ein Problem gibt. Denn lass mal die Problembehandlung drüber laufen. Sonst hätte ich auch keine Ahnung. 

Kommentar von fenster1111 ,

Hab ich gemacht, der Computer sagt mir : Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt.

Kommentar von Lucas1818 ,

Ja da kann ich dir auch nicht weiter helfen 

sorry

Antwort
von azervo, 36

Also .. das mit dem "der Computer erkennt ein HDMI Kabel" ... das ist mir voll krass total neu. Die Grafikkarte vom Computer erkennt dass ein Monitor angeschlossen ist und der Computer identifiziert den Monitor .... aber das passiert fast völlig unsichtbar.  Du siehst nur im Gerätemanager, dass da ein Monitor am Computer angeschlossen ist.

Einen Treiber, braucht nur die Grafikkarte. Ist die richtig installiert (das siehst Du auch im Gerätemanager).

Du kannst auch mal nachsehen, ob die Einstellungen für den Bildschirm richtig sind. .. wenn Du 2 Monitore benützt .. einen externen und den vom Notebook, dann musst Du das in den Anzeigeeinstellungen richtig einstellen.

Wenn das alles rchtig ist, dann startest Du den Computer im abgesicherten Modus. dort gehst Du auf die Grafikkarten und löschst alle die sich löschen lassen. das gleiche machst Du mit den Monitoren. Dann startest Du den Computer neu ... er installiert dann die Grafikkarte neu.  

Kommentar von fenster1111 ,

Ich bin gerade dabei : Einstellungen -PC und Geräte- Bildschirm nun sagt der Computer mir Es wurden keine weitere Anzeige erkannt.

Kommentar von azervo ,

Gehe bitte mal in die Einstellungen von der Bildanzeige (ich habe das hier nur in französich und weiss nicht wie das auf deutsch bei Dir heisst ...irgend was mit Anzeigeoptionen ...dort findest Du irgend etwas was parameter der Anzeige ändern heisst ... hier hast Du das Fenster was Du suchen musst (in französich ... ist aber nicht sehr schwer zu verstehen) http://mail2vip.com/vippages/display/gf%20monitor%20anzeige.jpg  ; So müsste es wahrscheinlich bei Dir sein ...  schau mal nach ob es so ist...    

Kommentar von fenster1111 ,

Also bei den Bildschirm Einstellungen unter Mehrere Anzeigen kann ich nicht dublizieren ich kann aber Nur auf 2 Anzeigen das Heißt das ich dann das nur auf dem Fernseher sehen kann aber nicht mehr auf dem Computer soll ich den Computer mal Neu Starten und dann die Einstellungen nochmal versuchen zu ändern????

Kommentar von azervo ,

Obwohl ich schon seit Jahren nur noch Notebooks mit einen zusätzlichen Monitor, empfehle, verkaufe und benütze weiss ich nicht ob es noch viele Notebooks gibt, wo die Grafikkarte nur von einem Monitor zum Anderen umschalten kann. Früher hatte es mal Notebooks, die erkannt haben dass ein externer Monitor angeschlossen ist und dann ging der interne Monitor aus. Das habe ich dann mit einer externen Grafikkarte am USB Port umgangen. Aber das hatte ich seit mehreren Jahren nicht mehr.

In Windows 7 und 8.1 gibt es zwar die Einstellung die ich Dir da gezeigt habe ... und da müsste es auch möglich sein das so einzustellen, dass die Anzeige auf den externen Monitor "ausgeweitet" wird. Aber diese Windows Einstellungen sind ziemlicher Pfusch. Es gibt mehrere Programme, mit denen man diese Einstellungen besser verwalten kann ... suche mal in Google nach multiple Monitors Windows, oder ähnlichem. Eines der Programme was Du dann finden wirst heisst "display-Fusion", das ist wahrscheinlich das Beste .. aber es ist Shareware und kostet nach ein paar Wochen ein paar Euro. Aber damit kannst Du Dein System besser einstellen und wenn es dann läuft, dann läuft es auch, wenn diplay-fusion "abgelaufen" ist.

Versuche das einmal. Und wenn das nichts nützt, dann brauche ich mehr Informationen, über Deinen Computer und seine Grafikkarte.   

 

Kommentar von fenster1111 ,

Es hat leider nichts gebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community