Frage von Sennyy, 68

HDD u. SSD?

Braucht man eine HDD oder kann man sie mit einer SSD ersetzen? Weil SSD generell schneller Lesen wollte ich eine SSD.

Antwort
von ByteJunkey, 29

Ich würde es so machen: SSD für Software (OS und Programme) und eine HDD für Daten. Außerdem würde ich mir eine zweite externe HDD mitbestellen, die ich 4 Partitions einteile. Damit kannst du jede Woche eine vollständige Sicherung deiner SSD machen, falls die mal kaput sein sollte.

Und wenn alle 4 Partitions voll sind, dann überschreibst du einfach die älteste Sicherung ;)

So mache ich das seit Jahren und ich habe noch nie Probleme gehabt :D

Kommentar von MadXMario ,

Das ist einfach genial..

Kommentar von ByteJunkey ,

Höre ich da etwas Sarkasmus? ;)

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 15

Bei den günstigen Preisen der jetzigen SSD benötigt man eine HDD ausschließlich zur Archivierung, und das auch nur, wenn man sich größere Datenmengen hält - in erter Linie also .isos und Videos. Normale Musik- und Bildsammlungen sind dann ja auch nicht soo groß.

In meinem aktuellen System laufen nur noch zwei SSD. Eine externe Festplatte schaltet man dann bei Bedarf dazu fürs Backup oder Archiv.

Mindestgröße ist jedoch 200GB, wenn man auch spielt.

Antwort
von ArcticFox1, 15

Für OS und die wöchigsten Programme reicht ne ssd. Der Nachteil sie gehen schlagartig kaputt ... Hdds langsam, daher wichtiges auf einer hdd sichern, reicht wenn sie extern ist. Du kannst natürlich auch nur eine ssd einbauen - geht auch

Antwort
von unknownuser50, 25

Wenn du damit meinst, ob man für den generellen Betrieb eines Computers eine Hdd benötigt nein. Dann reicht eine ssd aus.

Kommentar von Sennyy ,

Vielen Dank!

Antwort
von Seefuchs, 6

Wenn du zuviel Geld hast brauchst du keine HDDs mehr. Wenn Geld doch eine Rolle spielt gilt am besten SSD für das was Leistung braucht HDD als Datengrab.

Antwort
von Nemesis900, 20

Ja man kann auch nur eine SSD benutzen.

Kommentar von Sennyy ,

Alles klar , Danke!

Antwort
von derekp, 18

Ssd sind sehr teuer ich würde nie alles hdds durch ssds ersetzen nur fürs Betriebssystem

Kommentar von Andreaslpz ,

Na so teuer sind die mittlerweile auch nicht mehr

Antwort
von XXXNameXXX, 9

Nimm eine 120gb ssd und eine 1 tb hdd so habs ich in meinem pc und wichtige programme kommen auf die ssd und der restliche daten müll auf die hdd

Antwort
von Daddelpaalme, 16

nein, man braucht keine hdd. man braucht auch keine ssd. es reicht ein cd laufwerk mit livedisc oder ein usb stick.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten