Hay, ist es rechtlich gesehen in Ordnung in der öffentlichkeit Foto shootings zu machen mit einem Modell und allem was dazu gehört softboxen, Leinwänden .....?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es darf nicht gewerblich sein UND es darf den öffentlichen Frieden, den Verkehr und den normalen Ablauf der Stadt usw. nicht stören. Ansonsten brauchst du Sondergenehmigungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peddystar
22.05.2016, 23:47

Kostet diese Genehmigung was ?

0

Es kommt darauf an, wie sehr die Öffentlichkeit gestört wird.

Wenn du dich z.B.  so hinstellst oder deine Aufbauten so hinstellst, dass andere gestört werden, dann brauchst du eine Genehmigung (am besten Beim Ordnungsamt nachfragen).

!Und Vorsicht!

Man hat oft eine intuitive Vorstellung davon was öffentlich ist. Oft ist jedoch das, was wir als öffentlich wahrnehmen, im privaten Besitz.



Ps: Das mit Gewerbe ist eigentlich Quatsch:

Es kommt immer darauf an, wie sehr die Öffentlichkeit gestört wird. Es kann dir eigenltich keiner Verbieten die in der Öffentlichkeit gemachte Bilder auch gewerblich zu verwenden(solange natürlich Sachen wie das Recht am eigen bild etc. berücksichtigt wurden.).

https://www.medienrecht-urheberrecht.de/fotorecht-bildrecht/159-fotografieren-in-der-oeffentlichkeit-panoramafreiheit.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Geld dafür verlangst, also somit ein Gewerbe betreibst, brauchst du eine Genehmigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peddystar
22.05.2016, 23:46

Ich mache das Privat mit einer guten Freundin 

0