Frage von Neutran, 154

Hay ich hab eine frage kann man sich schreckschuss waffen für silvester ohne waffen schein kaufen PS: ich bin 18?

Antwort
von Rollerfreake, 99

Zum Kauf und Besitz einer Schreckschusswaffe ist die einzige Voraussetzung die Volljährigkeit. Zum führen in der Öffentlichkeit benötigt man jedoch einen kleinen Waffenschein. Mit der Schreckschusswaffe schiessen, darf man jedoch nur auf Privatgrundstück mit Erlaubnis des Eigentümers, der kleine Waffenschein berechtigt auch nur zum führen, aber nicht zum schiessen in der Öffentlichkeit (ausgenommen zur Notwehr).

Antwort
von HeinrikH, 66

Einen Waffenschein benötigt man, was viele nicht wissen, nicht zum Kauf sondern zum führen einer Waffe. Was du meinst ist eine Waffenbesitzkarte. Diese ist für Schreckschusswaffen allerdings nicht nötig.

Schau dir doch mal dieses Video an, in dem die wichtigsten rechtlichen Dinge erklärt werden:

Antwort
von FloTheBrain, 54

Ja. Der WS erlaubt nur das Führen.

Schießen darfst du aber selbst dann nicht in der Öffentlichkeit, nur auf einem befriedeten Privatgrundstück.

Antwort
von Snackpack, 77

Kaufen kannst Du Schreckschusswaffen ohne Waffenschein, die einzige Voraussetzung dafür ist, dass Du mindestens 18 Jahre alt bist.

Einen Waffenschein benötigst Du erst, wenn Du diese "Waffe" führen, also in der Öffentlichkeit verdeckt tragen möchtest.

An Silvester benötigst Du diesen aber auch nur bedingt. Solange Du auf Deinem eigenen Grundstück oder dem Grundstück Deiner Eltern (Garten etc.) schießt, ist das absolut kein Thema. Nur, wenn Du das auf der Straße machen möchtest, bräuchtest Du einen.

Kommentar von Neutran ,

nein will das nur bei mir zuhause halt für silvester vielen dank dann kaufe ich mir morgen eine danke für die schnelle antwort :)

Kommentar von DrCyanide ,

Für das Führen von SSW benötigt man einen KLEINEN Waffenschein. Dieser berechtigt allerdings NICHT zum Schiessen in der Öffentlichkeit an Silvester!

Kommentar von Snackpack ,

Für das Führen von SSW benötigt man einen KLEINEN Waffenschein.

Das dürfte eigentlich klar sein.

Dieser berechtigt allerdings NICHT zum Schiessen in der Öffentlichkeit an Silvester!

Darüber könnte man wieder eine halbe Ewigkeit diskutieren, aber ich lass das heute einfach mal.

Kommentar von FloTheBrain ,

Der kl. WS berechtigt nicht zum Schießen in der Öffentlichkeit! Dazu wäre eine auf Zeit und Ort festgelegte Schießerlaubnis zu beantragen.

Kann man bei jeder Waffenbehörde, in jedem Landkreis erfragen wie das so ist.

Kommentar von Snackpack ,

Darum geht es hier auch gar nicht. Es geht konkret um Silvester. In meinem Landkreis ist es beispielsweise so, dass jeder Schreckschusswaffenbesitzer in dieser einen Nacht automatisch diese Schießerlaubnis erhält.

Kommentar von DrCyanide ,

Das ist gut, wenn das bei Euch so ist. Deshalb ist es aber nicht die Regel und wenn es am Wohnort vom Fragesteller nicht so ist, dann ist das Schießen eben auch an Silvester trotz kl. WS verboten ;-)

Kommentar von Snackpack ,

Als würde das irgendwen interessieren ...

Kommentar von HeinrikH ,

Es könnte die Polizei interessieren. Nur weil sie an Silvester meistens ein Auge zudrücken, sollte man sich nicht darauf verlassen.

Kommentar von DrCyanide ,

In der Öffentlichkeit versteht sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten