Hautprobleme, was kann das nur sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo VinylundKoffein, die Symptome (v.a. Juckreiz, Bläschenbildung) könnten auf ein allergisches Geschehen hindeuten, d. h. auf eine Kontaktallergie durch bestimmte Substanzen in Waschmitteln, Körperpflegeprodukten, Kleidung etc. Daher würde ich an Deiner Stelle ab sofort nur noch Produkte verwenden, die z. B. das Logo des deutschen Allergie- und Asthmabundes tragen (DAAB). Diese gibt es beispielsweise in Drogeriemärkten wie Rossmann oder DM-Märkten, aber auch in Reformhäusern und Bioläden. Zusätzlich kann vielleicht die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) hilfreich sein, denn Zink hat sich bei vielen Hauterkrankungen bewährt. Sollten diese Maßnahmen keine Besserung bringen, ist ggf. ein Allergietest sinnvoll.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde weiterhin andere Dermatologen aufsuchen und dem die bisherigen ergebnisse zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi VinylUndKoffein,eine generalisierte Follikulitis ist denkbar,wobei die Ursache dieser Haarbalgentzündung unklar ist.Es kann bakteriell entweder von grampositiven oder auch grsamnegativen Erregern verursacht sein.auch eine follikuläre pustulöse Follikulitis wäre möglich.Auch Fachleute wissen nicht genau Bescheid.In unserer Community können auch nur Vermutungen geäussert werden,die schon wegen der "Unsichtbarkeit"der kleinen Pusteln nur schwer weiterhelfel können.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?