Frage von Bollywoodtoast, 148

Hautpflege/Reinigung - Ratschläge?

Hallo Leute,

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach der "perfekten Hautpflege-Routine" für mich. Ich habe an sich recht sensible Haut, die auch selten mal allergisch reagiert. Vor allem an meiner Nase und an der Stirn habe ich fettige und (leicht?) unreine Haut, am Kinn teilweise. Die restliche Haut meines Gesichts ist normal bis trocken.

Im Moment läuft meine abendliche Routine so ab (morgens verwenden ich manchmal nur ein Gesichtswasser, sonst nichts) :

  1. Ich schminke mich mit dem "Mizellen-Reinigungswasser" von Garnier für Mischhaut und empfindliche Haut (also in dem grünen Design) ab
  2. Reinigung mit dem "erfrischenden Waschgel mit Lotosblütenextrakt für normale und Mischhaut" von Balea. Das Waschgel massiere ich mit dem Massage-Reinigungspad von Ebelin ein (nur an Stirn, Nase und Kinn)
  3. "Pflegendes Gesichtswasser für trockene und sensible Haut" von Rival de Loop (nur an Stirn, Nase und Kinn)
  4. Pflegen mit der "mattierenden Pflege für Mischhaut" von Bebe young Care (Creme) (komplettes Gesicht)

Ich bin hiermit aber nicht wirklich zufrieden. Das Waschgel spannt ein wenig, beim Gesichtswasser sehe ich gar keinen Effekt und die Creme hat nur am Anfang gepflegt, jetzt verursacht sie eher Pickel. Langfristig sehe ich bei dieser Pflege und Reinigung einfach keinen Effekt, die Pickel lassen nicht nach.

Kann mir also jemand Produkte empfehlen, die ich für meine Routine verwenden könnte? Am besten fände ich natürlich eine Empfehlung für diese drei Produkte (Waschgel, Gesichtswasser, Creme) in Kombination, die besonders gut gegen Pickel hilft, aber die Haut AUF KEINEN FALL AUSTROCKNET! Aber gegen Einzelempfehlungen habe ich natürlich auch nichts. :)

Außerdem habe ich nichts dagegen auch mal etwas mehr auszugeben (12€ ist aber für die einzelnen Produkte die Grenze). Allerdings sollte das ganze dann auch tatsächlich helfen.

Danke für jede hilfreiche Antwort! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CocoKiki2, 107

hi,

deine pflege ist abgesehen vom rival de loop gesichtswasser und dem mizellenwasser furchtbar. die beiden sachen kannst du wenn du möchtest gern weiter benutzen, obwohl das gesichtswssser nciht wirklich was bringt und das mizellenwasser von nivea besser ist.

beim waschgel würd eich dir ein babywaschgel empfehlen oder was mein persönlicher favorit ist, das loreal reinigungsöl, es gitb auch ein günstiges von balea aber das kann pickel verusachen, da es nciht auf mineralöl basiert.

das gesichtswasser kannst du wie gesagt weiterverwenden, aber wenn du eins mit wirkung willst, dann würde ich an deienr stelle eins mit vielen anti oxidantien wählen zb das earth sourced von paulas choice. für eine richtig tole haut würde ich auch mal über AHA und BHA nachdenken. ist aus meienr routine nicht mehr rauszudenken. was ansosnten auch noch sehr gut funktioniert wäre ein AOX serum als gesichtswasser ersatz.

falls du keine fettige haut hast, denn die braucht oftmals keine extra pflege, müßtest du tagsüber auf jedenfall auf eine reizarme sonnencreme umsteigen, den die schädliche altmachende UVA starhlung ist somer wie winter immer gleich stark. sobald ie sonne untergegangen ist kannst du vaseline verwenden, denn vaseline ist in de rlage den transepidermalen wasserverlust der haut um bis zu 98 % zu stoppen und somit in den top 5 der besten anti age mittel. ich benutze darunter noch ein vitamin e acetat serum und ein panthenol serum.

Kommentar von CocoKiki2 ,

hilfreichste antwort nicht vergessen.

Kommentar von Bollywoodtoast ,

Erstmal danke für die Antwort :)/Ich habe aber noch ein paar Fragen:

1. Woher bekomme ich denn ein Babywaschgel? Könntest du mir da ein spezielles empfehlen? Habe davon noch nie gehört...

2. Reinigungsöl? Das hört sich eher so an, als würde das die Haut noch fertiger machen. Und ist das dann ein Ersatz für das Waschgel oder in welcher Reihenfolge wendet man das an?

3. Habe mich ein wenig über AHA informiert, hört sich toll an! :) Aber könntest du mir auch ein spezielles Peeling empfehlen, in dem AHA enthalten ist? BHA ist jetzt nicht so meins, das trocknet meine Haut nur aus, die Pickel bleiben aber :/

4. AOX? Ich habe darüber nicht so recht was gefunden, zumindest nicht im Zusammenhang mit Kosmetik. Meintest du vielleicht Aok, die Kosmetikmarke? Und wenn nicht, könntest du mir dann erklären was das ist?

Ich weiß, ich habe viele Fragen, aber ich wäre sehr dankbar wenn du sie mir alle beantworten könntest. Dann gibts wahrscheinlich auch das Sternchen für dich :)

Kommentar von Bollywoodtoast ,

Ach ja, und noch was:

Könntest du mir noch ein anders Gesichtswasser mit Antioxidantien empfehlen, eins das etwas günstiger ist. Das von Paula's Choice ist mir dann doch etwas zu teuer :)

Kommentar von CocoKiki2 ,

nagut, für ein sternchen tu ich alles :D.

1. babywaschgel bekommst du in der drogerie bei den babyprodukten. nimm einfach das billigste. ich finde das von real quality echt gut. aber da du unreine haut hast würdeich dir eher zum dermasence reinigungsschaum raten denn dieser liegt im sauren ph bereich und beinhaltet 2 % salicylsäure und 10 % glycolsäure.

Kommentar von CocoKiki2 ,

2. reinigungsöl. reinigungsöl ist mein privater favorit. ich setze dabei auf mineralöl da mineralöl in seiner zusammensetzung zu groß ist um in die poren einzudringen und es komplett auf der haut verbleibt ohne einzuziehen. diese eigenschaft macht es so wertvoll. dem öl wir dein emulgator zugefügt, d.h. das öl kann den shcmutz auf de rhaut lösen und gleichzeitig ist es wieder abwaschbar. deine haut wird auf mildeste art  gereinigt. es gibt das reinigungsöl von loreal auf mineralölbasis. ein günstiges von balea (gut aber kann pickel verursachen da kein mineralöl enthalten ist) oder du machst dir eins selber mit penaten babyöl und emulgator. ich mach es immer selber weil mir das loreal zu teuer ist.

Kommentar von CocoKiki2 ,

du solltest bei unreiner haut unbedingt au BHA setzen, denn BHA ist eienr der stärksten waffen die wir im kampf gegen unreine haut haben. der einzige stof weltweit der in der lage ist deine poren von innen heraus zu reinigen ist BHA, du wirst eine feinporige, strahlende haut kriegen.

AHA:

https://www.dermasence.de/produkte/p/aha-effects-plus-c/

Kommentar von CocoKiki2 ,

AOX ist ein serum welches die hau tmit dem vollen spektrum an antioxidantien versorgt. deine pflege beinhaltet ja nur wirkstoffe, dir fehlen aber ncoh die nährstoffe, denn nur eine gut genährte haut ist eine schöne haut. dafür gitb es AOX seren.

http://www.larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Derm-AOX/Derm-AOX-Intensiv-Seru...

Kommentar von CocoKiki2 ,

du wilst ein anderes gesichtswasser. du brauchst aber keins. aus flgenden gründen. ein gesichtswasser sollte imer auch ein nährstoffserum sein (aox). ist es das nciht, ist es ncihts weiter als eine nette erfrischung für ein paar sekunden. mehr nicht. hinzu komt, dass du es fälschlicherweise warhshcienlich mti einem wattepad auftragen würdest was für deien haut einen mechanischen reiz bedeuten würde. lass die watepads weg und ein gesichtswaser brauchst du auch nicht. und wenn, nimm einfach das von rossmann. es bringt zwar nicht wirklich was, aber dann ist dein gewissen wenigstens beruhigt.

Kommentar von CocoKiki2 ,

und nicht das sternchen vergessen.

Kommentar von Bollywoodtoast ,

Das Sternchen hast du dir jetzt mehr als verdient! Vielen vielen dank für deine Mühe, ich werde jetzt mal versuchen meine Routine deinen Ratschlägen entsprechend zu verändern :)

Antwort
von Abbrandler, 70

Vorschlag: Versuche alle Produkte von einem Hersteller zu nehmen, da diese untereinander abgestimmt sind (musst Du aber nicht) und schaue die Deinem Alter entsprechen, d. h. es gibt welche für junge Haut, ältere Haut und reife Haut. Nimmst Du als junge z. B. eine für reife Haut, ist die Haut (da andere Bedürfnisse) überpflegt und kann Pickel bekommen...

1) Mit Waschgel und oder Reinigungsmilch erstmal die fetten Schmutzanteile entfernen

2) Mit einem Gesichtswasser und Wattepad die Verschmutzungen in den Poren entfernen

3) DANN erst eine Creme auftragen

Wenn Du empflindliche Haut hast,empfehlen sich die Sensitiv- Podukte und besser Reinigungsmilch als Waschgel (musst Du probieren)

Das Reinigungsritual morgens und abends machen. 1 x pro Woche ein Peeling machen - nicht öfters da das die Pickelproduktion sonst fördern würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community