Frage von 02hjdblk20, 140

Hautkrebs,HILFE?

Hallo! :D
Ich (13) habe mir vor vielen Jahren (als ich klein war) ein Muttermal am Bauch aufgekratzt und ich meine es hat sich entzündet... Ich hab im Internet irgendwas von "Hautkrebs" gelesen und ich war noch NICHT beim Arzt weil ich wissen will ob das total schlimm ist :) das Muttermal ist sehr hell und mit einem weißen Fleck (Bild) ! Ich würde das so sehr weg haben weil mich auch viele darauf ansprechen und nich sonderlich schön ist... :(
Wisst ihr was das ist und ob so was gefährlich ist? Geht sowas weg?! Danke im Voraus :)

Antwort
von PandaInSuit, 101

so bekommt man keinen hautkrebs. wenn du es weghaben willst musst du die op oder was auch immer selber zahlen

Kommentar von 02hjdblk20 ,

Okay danke :)

Antwort
von TomMike001, 59

Am besten zum Hautarzt, wenn Du 100%ig sicher sein willst. Leider gelten die meisten Op´s zur Entfernung von Muttermalen und Leberflecken als Schönheitsoperationen, die man zumeist selbst bezahlen muß. Im Zweifelsfall bei der Krankenkasse erkundigen.

Antwort
von notuser1, 81

sieht leicht wie einer Narbe aus. Geh mal lieber zum Hautarzt der kann dir da mehr sagen. Und google niemals nach Symptomen (oder ähnlichem) es kommt immer Krebs raus ;D 

Kommentar von 02hjdblk20 ,

Okay, danke ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten