Frage von Walhelferin 16.08.2012

Hautkrebs? Veränderter Leberfleck!

  • Hilfreichste Antwort von Amen3 16.08.2012

    Also der Hautarzt Besuch ist auf jedem Fall pflicht! Egal was andere hier noch schreiben!

    Meines Wissens nach liegt ein Indiz für Hautkrebs erst dann vor, wenn der Leberfleck Ausbuchtungen hat, also keine klare rundliche Form mehr (ob nun Kreisrund oder oval spielt keine Rolle) zusätzlich spürt man i.d.R. Oberflächenunterschiede und ggf. auch Ausbuchtungen. Eine leichte Erhebung des Leberflecks, Größenveränderungen und auch Verfärbungen sind an sich nicht unnormal. Dennoch solltest du das kontrollieren lassen und wenn es dir dabei nicht gut geht auch gleich entfernen lassen. Das kostet dann zwischen 20 und 50 Euro und du bist das Ding los.

  • Antwort von Gartenmaedchen 16.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Da hier die wenigsten eine ärztliche Ausbildung haben, würde ich dir raten, ausschließlich auf den Hautarzt zu hören ;)

  • Antwort von cutzemitherz 16.08.2012

    da können wir dir leider auch nicht weiterhelfen. du kannst wirklich nur zum hautarzt gehen, der wird den leberfleck dann vermutlich entfernen und untersuchen.

  • Antwort von Backniete 16.08.2012

    Dann geh lieber nicht demnächst, sondern zügig zum Hautarzt und lass das checken! Wir können Dir nicht weiterhelfen!

  • Antwort von FvEFvE 16.08.2012

    unsere meinung zählt nicht. wichtig ist was der hautarzt sagt

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!