Frage von larapascal3316, 42

Hautkrebs bitte um Hilfe (14)?

Ich bin 14 und hatte dieses Jahr einen schlimmen Sonnenbrand aber erst zum 1, o.2mal und ich hab so ein dunkles Muttermal auf dem rücken und ich habe angst das dass hautkrebs sein könnte ,kann man mit 14 Jahren bei 1-2 Sonnenbrand dran erkranken?

Antwort
von Naevi72, 11

Es gibt in der Medizin leider nichts, was es nicht gibt! Aber es wäre schon extrem selten! Jedoch sollten deine Muttermale auch jetzt schon von Kopf bis Fuß komplett und regelmäßig gründlich untersucht werden, besonders natürlich das dunkle. Ein Sonnenbrand führt nicht von heute auf Morgen zum Hautkrebs, kann sich aber später noch auswirken. Daher solltest Du auf jeden Fall deine Muttermale immer untersuchen lassen, bei Veränderungen gleich zum Arzt gehen und unbedingt weitere Sonnenbrände vermeiden. Alles Gute!

Antwort
von magnumenigma, 11

Starke Sonnenbrände erhöhen das Hautkrebsrisiko natürlich.

Wenn du ein verändertes Muttermal hast, oder es anders aussieht als die anderen, lass das vom Hautarzt checken. Kostet ja eh nichts ;)

Antwort
von helloberlin123, 27

Erkranken kannst du theoretisch immer, aber mach dir keine sorgen, ich glaube das ist eher ziemlich unwahrscheinlich. Hast du das muttermal erst nach dem sbrand gehabt?     

Antwort
von LN1999, 13

es ist sehr unwarscheinlich ....ich habe seit ich denken kann jeden sommer einen sehr fiesen sonnenbrand gehabt also seit über 14 jahren .das ist sehr unwahrscheinlich dass du hautkrebs hast . ich würde sagen du bildest dir da was ein

lg

Antwort
von Miezimaus, 11

geh zum Arzt und lass es abklären. Damit ersparst du dir unnötige Sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten