Frage von MissFairyW, 15

Hautarzt hilft mir nicht bei meiner Akne?

Hey, Ich bin einfach am verzweifeln. Ich habe Akne, war endlich (nachdem ich schon alles versucht hatte) beim Hautarzt. Ich hab meine Ernährung umgestellt, verschiedene Cremes und Waschgels und und und probiert. Tja, dann war ich beim Arzt und hab ziemlich schnell (er hat nur einmal ganz kurz drübergeguckt, als hätte er keine Zeit für mich) was verschrieben bekommen. Minocyclin hieß das. Und dann hab ich das genommen (sollte ich für 3 Wochen) und meine Haut wurde schon vieeel besser. Aber dann: nach 11 Tagen kam dieser Hautausschlag (Spätreaktion). Da hab ich es dann nicht mehr genommen. Und schwups: alles wieder wie vorher. Ich könnte täglich heulen, wirklich. Ich weiß einfach, dass es an meinen Hormonen liegt... Also könnte ich wahrscheinlich auch die Pille dagegen nehmen (nur hab ich zur Zeit keinen Freund, da wäre es ja ziemlich unnötig, mich mit Hormonen voll zu pumpen).. Meiner Mum hat die Pille immer geholfen.. Tja, dann bin ich aber erst wieder zum Hautarzt gegangen und der meinte: Keine Chance, du wirst gegen alle Antibiotika allergisch reagieren. Nimm die Salbe (DIE SALBE HILFT GAR NICHT. Und ich will was gegen den Grund machen, nicht die Auswirkung). Ich hab mich total verarscht gefühlt...

Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Wollte mir ne zweite Meinung einholen, von einem anderen Arzt aber ALLE Ärzte bei denen ich angerufen hab meinten: wir nehmen keine neuen Patienten auf. Und schon wieder ein Schlag in die fresse für mich.

Bin kurz davor einfach wieder die Antibiotika zu nehmen (die übrig gebliebenen) und dann mit Hautausschlag zu leben.... Was soll ich tun??! Bzw was kann ich tun? Ps: nein, damit leben KANN ich nicht mehr. Das tue ich schon viel zu lange..

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 9

Lass das ganze Spezialzeugs weg und wasche dein Gesicht nut mit Wasser und Seife.

Die Akne hat sich erledigt, wenn Du durch die Pubertät durch bist.

Antwort
von Mauschen2002, 7

Hallo.
Ich habe seit 2 Jahren Akne. Ich nehme auch die Pille weil es wirklich was bringt. Aber nicht irgendeine sondern du musst zum Frauenarzt und sagen das du eine willst die dir auch bei Akne etwas hilft. Und sie hilft echt. Ich kann dir empfehlen bei Waschgel s und Cremen BIODERMA empfehlen das gibt es in den Apotheken (:

Antwort
von SiroOne, 8

http://www.akneforum.de/ Schau mal hier, die kennen sich mit Akne aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten