Frage von lenax33x33, 40

Hautarzt, screening?

Hallo. .. Morgen muss ich zum hautarzt zu einem "screening" ( glaube das heisst so, wenn der Körper nach Muttermalen unterwirft wird)... und wollte fragen ob man sich da komplett ausziehen muss (auch Unterhose usw.) Oder ob man den Slip vielleicht nur kurz runterziehen kann? (Oben Rum habe ich eigentlich keine ProblemE, eher unten rum) Weil man weiß doch selbst ob man dort Muttermale hat oder nicht...? Mir ist sowss irgendwie unangenehm, obwohl ich weiß das der sowss ja nicht zum ersten mal sieht...

Antwort
von Weisefrau, 18

Hallo, ja der Arzt muss dich dazu Nackt sehen oder meistens ziehst du dich zuerst zB oben aus und dann wieder an und danach unten. Er guckt nur kurz drauf das geht sehr schnell.

Kommentar von lenax33x33 ,

Oke gut, danke :D 

Ich dachte man steht dann da über ne halbe Stunde nackt Rum 

Kommentar von Weisefrau ,

Also bei meinem Arzt nicht.

Antwort
von Thyreia, 17

Meistens fragen sie dich eh ob du untenrum welche hast.... sonst sag halt vorher dass du es nicht willst, dass du nackt gesehen wirst, ist ja kein problem :)

Antwort
von Naevi72, 18

Ich weiß dass es dir unangenehm ist, mir ging es oft schon genauso. Ich denke es hängt davon ab wie viele Muttermale du überall hast, wenn es sehr viele überall sind wirst Du dich wahrscheinlich schon komplett ausziehen müssen. Bei mir war es jedenfalls immer so. Beim allerersten Termin musste ich mich quasi scheibchenweise ausziehen bis ich dann doch komplett nacht war, bei allen Folgeterminen dann immer schon am Anfang alles ausziehen und war dann die ganze Zeit ganz nackt. Mir gefiel das auch nicht, musste mich aber leider bei meinen immens vielen Muttermalen dran gewöhnen. Also du wärest dann sicher nicht die erste und einzige der es so geht. Hauptsache es wird nichts schlimmes gefunden. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten