Frage von Surfboy1995, 70

Haut straffen ohne teure Operation?

Hey an alle

Ich habe jetzt innerhalb von 1,5 Jahren 23 Kilos abgenommen und habe nun fast mein Wunschgewicht erreicht (68-69kg). Momentan wiege ich noch 71,7 die ich versuche durch normale Ernährung und Sport zu halten. Die restlichen 2-3 Kilos gehen jedoch sehr schwer runter.. Da müsste ich mich eher weiter dem Ausdauersport widmen.

Jedenfalls dachte ich die bisschen überschüssige Haut durch Situps loszuwerden. Bisher hat sich aber nur am Bauch ein Konturansatz zum Sixpack gebildet und nicht die Haut gestrafft.

Wenn ich meine Bauchmuskeln anspanne (nicht einziehe) habe ich einen flachen Bauch. Wenn ich das nicht tue, hängt eben so ein kleiner Teil noch was ich festgestellt habe, dass es die überschüssige Haut ist.

Gibt es eine Möglichkeit diese Haut Bis zum Sommer irgendwie zu straffen bzw. Loszuwerden?

Ich bin ja erst 20, 1,75m groß, trinke und rauche nicht. Von daher müsste mein Bindegewebe doch noch voll funktionsfähig sein, oder nicht?

Danke im Voraus

Antwort
von KMarek, 37

Ich zolle Dir meinen Respekt, dass Du so viel abgenommen hast! Großartig! Das hat Dir sicher Einiges abverlangt.

Regelmäßige Vollbäder mit Meersalz (z.B. aus der Drogerie) haben eine straffende Wirkung
ebenso wie Magnoleum, denn als basisches Magnesiumöl unterstützt es die Regenartion der Zellen und erzeugt eine Osmose. Beides wird häufig auch Frauen nach einer Schwangerschaft zur Hautstraffung empfohlen und die leiden ja auch immer an einem unschönen Bauchlappen. 

Einen Versuch ist es sicher wert, bevor Du Dich für eine OP entscheidest.

Antwort
von TorDerSchatten, 43

Es kann sein, daß sich die Haut noch zurückbildet, aber es kann auch sein, daß es so bleibt.

In schweren Fällen bei sehr sehr großer Gewichtsabnahme hilft nur eine Operation.

Ich denke du kannst auf das Erreichte stolz sein und abwarten - du bist noch jung, der Körper regeneriert sich da noch.

Kommentar von Surfboy1995 ,

Ich finde es eben unschön wenn da die Haut ein wenig hängt.. Wie stehst du zu Straffungscreme?

Kommentar von user023948 ,

Das ist quatsch! Die bringen nix! Eincremen solltest du trotzdem!

Kommentar von Surfboy1995 ,

ich habe mich jetzt die Tage mit der Creme eingecremt und ehrlich gesagt verspüre ich jetzt schon eine leichte Straffung der Haut.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann geh mal zu einem Kosmetikstudio oder in die -Apotheke und laß dir was empfehlen. Diese Produkte sind zwar teurer, aber auch wirkungsvoller als die Sachen die man so in der Drogerie kauft.

Antwort
von Derolleopi, 22

Kann gut möglich sein das das dein Körper von selbst regelt ,aber ich glaub das bei -23 Kilos (Glückwunsch 💪🏻😳) nicht so . Ich hätte dir empfohlen das langsamer anzugehen ,dann hätte dein Körper Zeit gehabt überschüssige Haut zu straffen . Aber noch eine Alternative: wenn die OP zu teuer ist ,dann schau mal im Internet nach einer Seite wo du einen spenden Aufruf machen kannst dann könnte schon etwas Geld zusammen kommen . Frag mal deine Eltern sie haben sicher Verständnis und bewundern dich sicher mit dem was du geschafft hast ,einen Versuch ist es wert ;)

Antwort
von BizepsTrizeps, 24

Krafttraining und das nicht nur explizit für den Bauch sondern für den ganzen Körper.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community