Frage von Laik2011, 334

Haut schält sich zwischen meinen zehen?

Hey,
Bei mir ist es seit kürzerem so dass meine haut zwischen meinen zehen sich abschält. Die stellen jucken aber nicht oder tuen auch nocht weh. Auch sond die stellen nicht rit. Wasche mir jedesmal beim duschen die füße. Was kann das sein?

Antwort
von Matahleo, 309

Hallo Laik2011, 

geh auf alle Fälle mal zum Hautarzt und kläre es ab. 

Ich habe so etwas auch immer wieder mal, war am Anfang recht erschrocken und dachte, ich hätte Fußpilz. 
Aber es stellte sich heraus, dass ich Neurodermitis habe und komischerweise immer nur an den Füßen. 

Aber es ist kein Pilz und somit lebe ich damit, es geht vorüber. Ich habe eine Salbe für die Schlimme Zeit bekommen, die hilft und es geht relativ schnell wieder weg. 

LG Mata

Kommentar von Fuchs95 ,

Ich habe auch Neurodermitis und bei mir ist es immer nur neben der Nase. Habe da auch eine Salbe (nizoral glaub) und damit gehts recht gut... Aber hast absolut recht, ich würde auch sagen man sollte das mal abklären lassen.

Aber finde es krass wie viel man Salben wieder hinkriegt. 

Kommentar von Fuchs95 ,

Hat man dir auch gesagt, dass es stressbedingt sein könnte?

Kommentar von Matahleo ,

@ Fuchs95 - Ja, ich bin totale Allergikerin und wenn ich zu viel Stress haben, dann kommen auch noch die Hautprobleme dazu. 

Aber da ich ein unerschütterlicher Optimist bin halte ich das alles gut aus. Wenn es ganz schlimm ist, dann kann ich die Haut an den Füßen Scheibenweise abziehen. 

Ich habe eine zusammengemischte Salbe aus der Apotheke, speziell auf mich abgestimmt, bekommen. Ansonsten habe ich die Repair - Creme, die ist super klasse.

LG Mata

Antwort
von Nadelwald75, 266

Hallo Laik2011,

Fußpilz!

Als erstes würde ich mich mal in der Apotheke zu rezeptfreien Mitteln beraten lassen. Wirken die nicht in kürzester Zeit:

- Zum Hautarzt gehen. Der kann dir dann auch sagen, wie du das am besten beim Waschen, Duschen, Schwimmen handhabst.

Jetzt juckt es vielleicht noch nicht. Gehst du nicht zum Hautarzt, dann kannst du aber in nächster Zeit damit rechnen.

Kommentar von Fuchs95 ,

Hört sich im ersten Moment wie Fusspilz an, wird jedoch aber eher Neurodermitis sein. Womit du aber recht hast ist, dass es bald anfangen wird zu jucken.

Antwort
von Fuchs95, 243

Hallo Laik2011

Ich glaube nicht, dass es ein Fusspilz ist. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um Neurodermitis, wo sich die Haut stellenweise löst. Habe das auch, allerdings bei der Nase. 

Jucken wird es wahrscheinlich früher aber später schon und man darf dann auf gar keinen Fall kratzen. Ich hab das nämlich gemacht und mir da einige Hautschichten weggekratzt. Der Hausarzt freute sich nicht darüber.

Am besten gehst du mal zu deinem Arzt und zeigst ihm das. Er kann dir dann eine Salbe verschreiben (Bsp. Nizoral).

Gruss Fuchs95

Antwort
von Herpor, 204

Das hört sich sehr nach Fußpilz an.

Und den kriegt man auch bei äußerster Reinlichkeit.

Du solltest möglichst bald zum Hautarzt gehen, damit sich der Pilz nicht zu sehr einnistet. Dann geht er auch wieder weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community