Haut pellt sich plötzlich - Ausschlag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also bei einem Sonnenbrand würde sich die Haut ja sowieso pellen aber es kann natürlich auch sein, dass sich deine Haut gerade einfach nur  "erneuert", was ja auch ab und zu mal nötig ist;)

Auf jeden Fall weiter eincremen (am Besten mit einer sehr feuchtigkeitsspendenden und weitesgehend parfümfreien Lotion zB Nivea) und falls es juckt auf gar keinen Fall kratzen:) Sollte es nach ein paar Tagen nicht besser werden, kannst du ja wenn du möchtest zu einem Hautarzt gehen, obwohl ich nicht glaube, dass es soweit kommen wird:D

Ich hoffe das hilft dir ein Bisschen und gute Besserung, LG Joule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julialjfi
28.01.2016, 15:47

Also ein Sonnenbrand ist es mit Sicherheit nicht :D
Und Pellen tut es sich sehr stark, was man jetzt auf dem Bild nicht erkennen kann.
Und einen Arztbesuch will ich sowieso immer ganz gern vermeiden, außer wenn es wirklich nicht mehr anders geht 😂
Na ja, erstmal abwarten... Danke für die Antwort :)

1
Kommentar von ladylaughsalot
28.01.2016, 15:49

Kein Problem^^ aber mach dir keine Sorgen:D

0

Geh doch in die Apotheke und kauf Dir eine Creme mit Panthenol, das beruhigt die Haut z.B. bei Abschürfungen. Oder diskutiere mit der Apotheker/in, ob sich eine HydroCord-Salbe lohnen würde (Kortison wirkt gegen Kontaktallergien). Keine Sorge, die rezeptfreien Kortison-Salben sind sehr schwach dosiert.

Auf jeden Fall gute Besserung, und wenn die Haut schmerzt oder juckt, oder das Problem einfach nicht weggeht: Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung