Frage von LuisaRiegert, 68

Haut noch straffbar durch sport?

Hallo liebe Leute,

Ich habe immer wieder sehr viel zu- und abgenommen. mein höchstgewicht war 145kg und heute um die 100kg. bin mitte 20 und war noch nie schlank (auch als kind nicht). inzwischen leide ich sehr unter herunter hängende haut überall an meinen körper.
mit meinen innenschenkeln habe ich die größten probleme, da ich die haut bei jeder bewegung spüre.

wenn ich die haut zwischen die finger nehme und ziehe, dann sind das 12cm haut. ist es möglich diese durch sport noch zu straffen? wie viel cm könnte ich mit sport straffen?

eine op kommt für mich nicht in frage, da ich mir das finanzell leider nicht leisten kann.

ich würde gerne noch auf 80kg runter aber ich trau mich schon gar nicht mehr, weil ich angst habe, dass es schlimmer wird mit der haut. ich habe auch angst, wenn ich an die zukunft denke, dass ich dann im alter probleme kriegen könnte mit der hygiene und alles sich entzündet usw :(

Antwort
von gschyd, 24

Ich  finde es ein guter Ansatz - dass Du Dich im Moment auf Deine Haut konzentrierst und ansonsten Gewicht hälst.

Du und damit auch Deine Haut sind noch jung - mit gesunder, ausgewogener & abwechslungsreicher Ernährung, Sport und guter Pflege lässt sich die Situation sicherlich verbessern. Ob Du alles wegbringst kann ich Dir nicht sagen (bin keine Fachperson).

Positive Wirkung haben

Zu Vorbeugen von schlaffer Haut schrieb ich schon mal eine Antwort - vielleicht nützt Dir das eine oder andere (Lnks) - https://www.gutefrage.net/frage/wie-vermeide-ich-schlaffe-haut-abnehmen-mann?fou...

Und zu gesunder, ausgewogener Ernährung - https://www.gutefrage.net/frage/angst-vor-jojo-effekt-nach-ungewollter-gewichtsa...

Das wertvollste & simpelste Hilfsmittel ist m.E. die Ernährungspyramide - https://www.swissmilk.ch/de/gesund-essen/ernaehrung/ernaehrungspyramide/

Wegen der Haut würde ich einen Termin bei einem Hautarzt / Dermatologen vereinbaren. Der kann Dir genauer sagen, wie es um Deine Haut steht und hat allenfalls noch spezifische Tipps für Dich (was Dir / ihr gut tut resp. was Du vermeiden solltest).

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe & Haut, 6

Hallo Luisa!

eine op kommt für mich nicht in frage, da ich mir das finanzell leider nicht leisten kann.

Du kannst es über die Kasse versuchen. Du bist ein krasser Fall und wenn Du über den Arzt psychische Probleme belegen kannst hast Du eine Chance bei der  Kasse

Ich fürchte Du hast beim Abnehmen alles falsch gemacht - dazu mal diese Antwort von mir lesen : 

http://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-abnehmen-in-6wochen#answer130615077

Sport ist jetzt der richtige Weg, wird aber nicht reichen wenn es so krass ist

Alles Gute.

Antwort
von rolfmartin, 8

Empfehlenswert ist es, einen Dermatologen mit deinem Anliegen zu konfron-tieren, da diese über adäquate Erfahrungswerte verfügen. Insbesondere was den Gewebe-Aufbau betrifft. Was deine Bedenken angeht, liegst du mit deinen Befürchtungen richtig. Aber in deinem Alter kann man mit einem eisernen Wil-len noch sehr viel erreichen.

 

Antwort
von MrMiles, 30

Nein, von alleine passiert da leider nichts.

Die "zusätzliche" Haut ist dir gewachsen - demnach müsste dein Körper das Gewebe ja irgendwie wieder entfernen, was nicht möglich ist.

Antwort
von CocoKiki2, 9

ich bin grade schockiert, dass die krankenkasse das nicht zahlt. vielleicht kannst du das im ausland machen lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community